RTZapper

Starsky & Hutch

SA 12.12.2009 | 20.15 Uhr | ProSieben

Sein neuer Partner ist eine totale Knalltüte. Cop Ken Hutchinson (Owen Wilson) hat sein Urteil über seinen neuen Kollegen David Starsky (Ben Stiller) schnell gefällt. Doch “Hutch” hat sich diese Konstellation nicht ausgesucht. Sein Chef, Captain Dobey (Frede Williamson) wollte es so. Während Starsky eher zu der Sorte der übereifrigen und relativ korrekten Menschen zählt, wendet Hutch auch mal eher unkonventionelle Ermittlungsmethoden an. Als aber Starsky mit seinem Flitzer, einem Ford Gran Torinio vor Hutch auftaucht, hat sich das mit der “Knalltüte” auch erledigt. Der beginn einer echten Männerfreundschaft.

Vielen kommt das sicher bekannt vor. Im Jahre 1975 startete die Serie “Starsky & Hutch”. Bis 1979 entstanden 88 Folgen. Und eigentlich wollten die damaligen Darsteller Paul Michael Glaser und David Soul auch in dem Kinofilm die Hauptrollen spielen. Doch daraus wurde nichts. Schließlich sollte der Film ein wenig jünger und frischer werden. So blieb für die beiden nur ein Gastauftritt.
Ben Stiller und Owen Wilson geben dafür um so mehr Gas. Sie drehen bereits ihren sechsten gemeinsamen Film. Als Starsky und Hutch am Fluss eine Leiche finden, sind sie auch gleich mitten in ihrem ersten Mordfall. Dass daraus keine bierernste Sache wird, dafür ist gesorgt. Mit einem Augenzwinkern werden die 70er-Jahre aufs Korn genommen. Stiller und Wilson drücken dem Film ihren Stempel auf. Das Duo ist dermaßen unterschiedlich, dass es einfach zu Verwicklungen kommen muss! Das tröstet auch darüber hinweg, dass die Story nicht allzu viel her macht. Hauptsache Spaß!

Hits: 162

Einen Kommentar schreiben: