Tagesarchiv für 15. August 2009

aRTikel

Moment mal: Vorsicht, Stolperfalle!

Samstag, den 15. August 2009
Tags: ,

RT sorgt sich um alle, die in Zukunft die Lange Brücke in Alt Ruppin benutzen

MAZ Neuruppin, 15.8.2009

Es ist erschreckend, was momentan an der Langen Brücke über dem Rhin in Alt Ruppin passiert. Radfahrer, die in Richtung Bundesstraße unterwegs sind, müssen am Ende der Überführung absteigen. Denn dort stoßen sie auf mehrere Treppenstufen. Und stoßen ist das richtige Stichwort. Sie werden sich ganz gewaltig stoßen, wenn sie diese Stufen übersehen. Und diese Gefahr ist hoch. Da kann das Schild „Radfahrer absteigen“, das tatsächlich auf der Brücke aufgestellt wurde, noch so groß sein. Gerade nachts, im Dunkeln, kann das schon mal unbeachtet bleiben. Und damit ist es noch nicht genug der Fehlplanung an dieser Brücke.

Um besagte Treppe führt ein enger, schmaler Weg herum. Eigentlich ist der nur für Rollstuhlfahrer vorgesehen. Doch die Radler werden es sich nicht nehmen lassen, ihn ebenfalls zu benutzen. Wer jedoch von der Bundesstraße kommend den Pfad hochradelt, trifft am Ende auf einen 90-Grad-Knick zur Überführung. Geradeaus weiter führt stattdessen eine Treppe runter zum Rhin. Wer ordentlich Schwung drauf hat, schießt den Abhang runter. Eine Markierung, eine Absperrung ist an der Stelle dringend erforderlich.

Dieser Brückenbau strotzt nur so von Gefahren für die Benutzer. Verkehrssicherheit sieht anders aus.

RTZapper

FAB: Vier Monate Schwarzbild

Samstag, den 15. August 2009
Tags: ,

Liebe Leute von Kabel Deutschland! Vielleicht habt ihr es ja noch nicht mitbekommen, aber der Berliner Lokalsender FAB sendet im Gegensatz zum vor sich dümpelnden Oberhavel TV nicht mehr. Und vielleicht ist euch ja auch schon das schicke Schwarzbild aufgefallen, dass seit inzwischen vier Monaten (!) auf dem ehemaligen FAB-Kanal im Kabelnetz von Birkenwerder zu sehen ist.
Was ist da los? Ist Kabel Deutschland Befürworter vom monatelangen Nichts? Oder haben wir es da in Wirklichkeit mit einem Gothic-Sender zu tun, der nichts anderes als Schwarz sendet?
Brauchen die Leute bei Kabel Deutschland wirklich immer Monate, bis es mal Veränderungen gibt? Wie wäre es langsam mal mit einem neuen Sender an besagter Stelle? Das kann doch nicht so schwer sein!

Und wenn wir schon mal dabei sind: Wieso sendet Euronews im Oberhavel-Kabel eigentlich auf Französisch und nicht auf Deutsch? Es gibt nämlich eine deutsche Sprachversion. Und wieso brauchen wir mit TV5 einen weiteren französischen Sender? Etwa für die Millionen französischen Einwanderer in Oberhavel?
Rätsel über Rätsel…

RT im Kino

Die Partei

Samstag, den 15. August 2009
Tags:

Es folgt nun Wahlwerbung für die Partei “Die Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative”, “Die Partei”.
Ja, die Partei gibt es wirklich. 2004 gründeten Redakteure der Satirezeitschrift Titanic” genau diese Gruppierung. Die Partei will die Mauer wiederhaben und hat in Hessen bereits erste Bararbeiten begonnen. Versteht sich von selbst, dass die Partei Deutschlands Teilung möchte.

Die würden es nie zugeben – aber alles nur Satire. Und “Die Partei” ist die Dokumenation zur Partei. Sie zeigt Höhepunkte von Aktionen der vergangenen Jahre. Die Parteigründung, der Parteitag in Nürnberg, die Parteiwerbung in der Fußgängerzone von Krefeld, wo sich die Leute über den Aufbau Ost erregen, während ihre eigene Stadt zusehends verfällt.
Leider schöpft “Die Partei”, also der Film, nicht die Partei Die Partei selbst, sein Potenzial nicht aus. Wahlwerbeaktionen wie “Naumann raus!” in Hamburg werden nur gestreift. Die herrliche van-Beust-ist schwul-Kampagne kommt gar nicht vor. Die schleichwerbenden WahlwerbeHLXspots kommen auch viel zu kurz.

Der Film hat witzige Momente, doch wer das Buch zur Partei kennt, der weiß, es hätte noch viel mehr, viel spannendere, witzigere Momente gegeben. Manchmal wirkt er ein bisschen lustlos.
Die Real-Spartei-Aktion am Ende war dann schon so blödsinnig, dass sie eigentlich auch nicht mehr lustig war.
Und leider ist die Partei Die Partei ja auch gar nicht zur Bundestagswahl 2009 zugelassen. Wobei: Leider. Das werden viele Leute sicherlich anders sehen, dieses “leider”.

6/10

ORA aktuell

Modellbahnladen ausgebrannt

Samstag, den 15. August 2009

Der Gartenmodelleisenbahnladen in der Berliner Straße in Oranienburg-Süd ist am Freitagnachmittag ausgebrannt.
Der Besitzer war für einige Minuten unterwegs, als der Brand ausbrach. Fünf Menschen konnten aus dem Wohnbereich gerettet werden. Drei Feuerwehrlöschzüge mit 27 Kameraden rückten an, die Berliner Straße war für eine Stunde gesperrt.