RTelenovela

Tall ist doch so mittel, oder?

In den hippen Cafés ist alles unglaublich cool. Die Verkäufer, das Angebot und überhaupt alles. Da klingt es natürlich uncool, kleine, mittlere und große Getränke anzubieten. Small, tall und grande klingt da doch viel hipper.
Blöd nur, wenn die coolen Leute hinterm Tresen keine Ahnung haben, was eigentlich small, tall und grande heißt.

Die Frau am McCafé-Tresen beim Schnellimbiss in Linum sah sowieso schon genervt aus. Ihre miese Laune war ihr ins Gesicht gestempelt. Und dann musste sie auch noch quer durch den Laden, weil irgend so ein Typ eines dieser merkwürdigen Eisgetränke wollte.
Ein Großes hat er bestellt und die 2,99 Euro auf den Cent genau auf den Tresen gelegt. Deshalb guckte er auch nicht schlecht, als ihm die Gute-Laune-hab-ich-erst-wieder-nächstes-Jahr-Frau den Preis von 3,39 Euro ins Gesicht schleuderte.
Das sei doch schließlich das große Getränk, sagte sie. Grande eben.
Der Mann schüttelte den Kopf. Groß, hat er gesagt. “Tall heißt doch groß!”, meinte er. Die McCafé-Lady sah sich um, zur Tafel. “Aber tall ist doch so mittel, oder?”
Mag sein. Nur, dass “tall” leider nicht mittel, sondern “groß” heißt.
Solche Problemchen kann man gut umgehen, in dem McDonald’s, Starbucks und Co. einfach die deutschen Wörter anschlagen würden. Vor allem dann, wenn selbst die Verkäufer keinen blassen Schimmer heißen, was diese hippen Wörter eigentlich bedeuten.

Hits: 21

10 Kommentare zu “Tall ist doch so mittel, oder?”

  1. Carlos

    hihi, auf welches alter würdest du die dame denn schätzen?

  2. RT

    Um die 25.

  3. Felix

    Welche Sprache soll das eigentlich sein? Ist grande wirklich die Steigerung von tall? :-S

  4. RT

    Gute Frage! Grande kennt der Google-Sprachübersetzer jedenfalls nicht.

  5. Carlos

    vielleicht esperanto 😀

  6. RT

    Aber passt das zu einem heiß- oder Kaltgetränk?

  7. Carlos

    hä?

  8. RT

    Eben.

  9. Carlos

    Bon.

  10. blaurora

    …wie peinlich 🙂

Einen Kommentar schreiben: