RTelenovela

Neues aus Schildow – die Stauschau

Schildow macht sich. Echt, der Ort hat sich gut entwickelt! Die haben jetzt auch einen Getränkemarkt!
Warum ich das schreibe? Ich hatte viel Zeit, mir das heute anzusehen. im Stau auf der B96a. Auf der Grenze zwischen Schildow und Berlin wird die Straße neu gebaut. Gleich zwei Baustellenampeln erfreuen die Autofahrer. Die Ampeln sind so geschaltet, dass sich der interessierte Verkehrsteilnehmer Schildow besonders lange ansehen kann. Passierdauer: 30 Minuten. Auf Berliner Seite dagegen warteten gerade mal drei Autos. Was läuft da schief?

Ich wäre ja gar nicht durch Schildow gefahren, wenn nicht auch die Autobahn dicht gewesen wäre. Auf dem Berliner Ring ist die A10 ab dem Dreieck Pankow noch bis Sonntagmittag gesperrt. Der Verkehr muss auf den Berlin-Zubringer und dann über Landstraßen zurück zur A10. Klar, da staut es sich auch.
Aber vielleicht wäre es trotzdem schneller gegangen als über die Dörfer. Andererseits: Ich bin, was Schildow angeht, auf dem neuesten Stand.

Hits: 15

Einen Kommentar schreiben: