ORA aktuell

Landesturnfest: Organisation eine mittlere Katastrophe

Die Bilanz des 1. Brandenburger Landesturnfestes in Oranienburg sieht eher mies aus. Zwar waren 1100 Aktive dabei, doch Zuschauer blieben Mangelware.
Das lag nicht nur am miesen Wetter – fast das komplette Rahmenprogramm fiel aus – sonden auch an der Organisation des Märkischen Turnerbundes. “Organisatorisch war das, was der Turnerbund hier gemacht hat, eine mittelschwere Katastrophe”, sagte Jana Karwinkel, Vorsitzende des TSV 1997 Oranienburg, dem Internetdienst “Die Mark online”.

Schon im Vorfeld sei zu wenig Werbung für das Fest gemacht worden, räumt MTB-Präsident Klaus Zacharias ein.
Für Ärger sorgten auch Terminverschiebungen, beziehungsweise falsche Pläne.
Ob es ein 2. Landesturnfest gibt, ist noch offen.

Hits: 171

Einen Kommentar schreiben: