Tagesarchiv für 1. März 2009

RT im Kino

Die wilden Hühner und das Leben

Sonntag, den 1. März 2009

Teil 2 -> 5.4.2007

Neues von den “wilden Hühnern”. Diesmal geht es auf einer Klassenfahrt drunter und drüber. Stichwort: Beziehungsstress.
Sprotte (Michelle von Treuberg) feiert das zweite vollendete Jahr ihrer Beziehung mit Fred (Jeremy Mockridge). Doch bald kommt es zur Krise, als Fred mit der hübschen Sabrina anbandelt.
Echten Ärger hat Melanie (Sonja Gerhardt). Ihre Freundschaft zu Willy (Vincent Radetzki) liegt am Boden – und dann ist sie auch noch schwanger.
Und dann gibt es auch noch die kleinen Mädchen aus der Vierten, die mit ihrer eigenen Bande den “wilden Hühnern” Konkurrenz machen wollen.
“Die wilden Hühner und das Leben” handelt von Teenagern und ihren Problemen. Regisseurin Vivian Naefe hat die Sorgen und Nöte ihrer Protagonisten durchaus ernst genommen. Ihr Film ist eine gute Mischung aus Drama und Komödie, die gut funktioniert. Ein Teeniefilm, der mehr ist, als eine plumpe Komödie.
Zu den Jungdarstellern gesellen sich Jessica Schwarz und Benno Fürmann als Lehrerpaar, Veronica Ferres als gestresst-liebevolle Mutter sowie Kostja Ullmann als Herbergsvater, dem die Mädchenherzen zufliegen.
Schade ist, dass die Handlung aus dem zweiten Teil nicht ganz konsequent fortgesetzt wird. So erleben die Hühner alle eine Liebesromanze, nur nicht Wanda, die sich im Vorgängerfilm als lesbisch herausstellte. Sie muss Single bleiben und wird auch nicht weiter thematisiert. Schade.
Dieser dritte Film der “wilden Hühner” ist (so heißt es jedenfalls) der letzte. Ein sehenswertes Finale.

8/10

Hits: 21

RTZapper

Willis Quiz Quark Club

Sonntag, den 1. März 2009
Tags: ,

SO 01.03.2009 | 5.55 Uhr | Das Erste

Als Lügenbaron wurde er betitelt, der Thomas Schürmann. Aber alles ganz harmlos, in einer morgentlichen Kinderquizsendung in der ARD, in “Willis Quiz Quark Club”. Schürmann ist dort öfter zu Gast. Aber der Typ, der in der Kindersendung des Bayerischen Rundfunks lustige Witze macht, kann tatsächlich noch ganz anders.
Denn sonst gehört dieser Thomas Schürmann zu den nervigen 9live-Animateuren, die die Zuschauer dazu bringen sollen, ihre Kohle zu verpulvern, ohne tatsächlich etwas zu gewinnen. Stundenlang steht er dann vor einer Tafel mit verzwickten oder scheinbar schweren Rätseln und labert sich das Hirn weg.
Gar nicht mal so unclever von Thomas Schürmann: In der Kindersendung darf er den netten Onkel spielen, der total harmlos ist. Aber bei 9live geht es um die Kohle. Tja, und wenn da mal so ein junger Mensch anruft, weil er denkt, der Schürmann ist ja ein ganz Netter – dann kann er natürlich nichts dafür.
Bei 9live jedenfalls wird man Schürmanns Nebenaktivität ganz bestimmt nicht so schlecht finden. Bei der ARD allerdings sollte mal darüber nachgedacht werden, wen man sich so in seine Kindersendungen holt.

Hits: 26

RTZapper

Deutschland sucht den Superstar: Top 15 – Die Entscheidung

Sonntag, den 1. März 2009
Tags:

SA 28.02.2009 | 0.15 Uhr (So.) | RTL

Boah, das zog sich aber ganz schön: 65 Minuten dauerte die Entscheidung darüber, welche zehn der 15 Kandidaten in die Mottoshows von “Deutschland sucht den Superstar” dürfen. Fast 1.20 Uhr (!) war es, als das Ganze endlich vorbei war.
Jeder einzelne der 15 Damen und Herren wurden einzeln aufgerufen, die zehn, die nicht vom Publikum direkt gewählt wurden, noch einmal.
So kann eine Show auch kaputt gemacht werden. Insgesamt vier Stunden sind definitiv zu viel zu Guten. Was sich auch bei “Schlag den Raab” zwischendurch ganz schön hinzieht, funktioniert bei DSDS gar nicht. Ein echter Overkill, der einfach nicht sein muss. Irgendwann ist der Zuschauer einfach nicht mehr aufnahmefähig.
Vielleicht sollten die letzten Kandidaten wieder in zwei Shows ermittelt werden.

Hits: 34

RTelenovela

Der kollabierte Einkaufskorb

Sonntag, den 1. März 2009
Tags: , ,

Zu meinem 29a. Geburtstag habe ich einige Geschenke bekommen, die mich wohl noch länger beschäftigen werden. Aber ich habe auch Geschenke bekommen, die mich ruhig noch ein wenig länger hätten begleiten können.
Zum Beispiel der Einkaufskorb, in den Marcel seine diversen Geschenke gelegt hat. Der hat mich nun leider verlassen.
Aber er hatte auch ganz schön was zu tun. Denn er musste wirklich einiges mitmachen. Bei diversen Einkäufen diente er als das, wofür er konzipiert war: als Einkaufskorb. So auch in Falkensee, als ich im Supermarkt Getränke, abgepackte Wurst und anderen Kram kaufte. Bis zu meinem Auto war es ein bisschen zu laufen, das war sicherlich nicht einfach für den Korb.
In Oranienburg dann holte ich das Ding aus meinem Auto, und alles ging ganz schnell.
Es machte Knack. Und nochmal. Dann lagen meine Einkäufe auf der Straße vor meiner Haustür verteilt. Der Henkel meines Einkaufskorbes hat sich vom Rest verabschiedet. Den Henkel hatte ich noch in der Hand, der Korb selbst lag bei dem anderen Kram auf der Straße.
Ganz toll. Immerhin hat das Teil acht Monate gehalten.
Jetzt brauche ich einen neuen. Kleiner Tipp…

Hits: 22

RTZapper

Wetten, dass …?: Boris will mal wieder heiraten

Sonntag, den 1. März 2009
Tags: ,

SA 28.02.2009 | 20.15 Uhr | ZDF

Eigentlich wollte Boris Becker ja schon am 8. November 2008 zu “Wetten, dass …?” kommen, um bekannt zu geben, dass er heiraten will. Das hat er heute nachgeholt. Nur hat sich seit November die Partnerin geändert.
“Überraschend” fand das der junge Kandidat der Kinderwette danach. Ganz trocken und lakonisch. Und recht hat er. Boris hat also ganz schnell einen Heiratsersatz gefunden. Es wirkt fast so, dass er krampfhaft bis zu seinem “Wetten, dass …?”-Auftritt nach einer neuen Frau gesucht hat. Kommt Bobbele in die ZDF-Show, verkündet er ganz spontan, dass er heiraten wird. Das geht ans Herz.
Nachdem es also mit Sandy Meyer-Wölden nicht geklappt hat, kommt nun Lilly Kerssenberg. Am 12. Juni wird das Ja-Wort ausgesprochen. Oder sagen wir mal: voraussichtlich. Denn man weiß ja nie, was bis dahin geschieht. Bis dahin könnten per SMS noch diverse Nachrichten um die Welt gehen. Und falls wirklich was dazwischen kommt: Am 13. Juni läuft wieder eine Ausgabe von “Wetten, dass …?”. Da könnte Boris ja wieder Liebesneuigkeiten verkünden, wenn was schief gegangen sein sollte.

Hits: 20