Tagesarchiv für 11. Dezember 2008

RTZapper

Vor Ort: Der Deutsche Schulpreis 2008

Donnerstag, den 11. Dezember 2008
Tags: , , ,

MI 10.12.2008 | 11.00 Uhr | phoenix

Die Kinder und die Jugend sind unsere Zukunft. Deshalb müssen unsere Schulen gefördert werden, ebenso wie die jungen Leute, die sie besuchen.
Das ZDF ist neben dem “stern” offizieller Medienpartner des Deutschen Schulpreises, den die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben haben.
Schön, dass dieses Engagement da ist. Schön auch, dass phoenix die Veranstaltung live überträgt. Blöd nur, dass sie um 11 Uhr am Vormittag stattfindet. Schön auch, dass auch das ZDF die Veranstaltung zeitversetzt überträgt. Blöd nur, dass das irgendwann in der Nacht, gegen 2.15 Uhr passiert. Beides Zeiten, wo Jugendliche nicht zwingend vor dem Fernseher hocken, um zu sehen, was auf anderen (ausgezeichneten) Schulen los ist. Beides Uhrzeiten, die zeigen, dass der Stellenwert der Veranstaltung doch nicht allzu hoch sein kann. Wenigstens auf einem der ZDF-Digitalkanäle hätte eine vernünftige Sendezeit drin sein können.

Hits: 106

RTZapper

Sigi Harreis ist tot

Donnerstag, den 11. Dezember 2008
Tags: ,

Die Jüngeren werden Sigi Harreis gar nicht mehr kennen, aber für mich gehört sie zu meiner Fernsehkindheit.
Sie moderierte in den 80ern die “Montagsmaler”, die jedoch immer dienstags in der ARD und später in Südwest 3 liefen. Das war die Show, in der Promis und Normalos Begriffe zeichneten, die die anderen erraten mussten. “Hund, Katze, Maus…” – der Spruch stammt aus dieser Sendung.
Nebenher moderierte sie während der Funkausstellungen in Berlin die großen IFA-Shows der ARD, gemeinsam mit Michael Schanze, Harald Schmidt, Jürgen von der Lippe und anderen.
Erst vor wenigen Wochen hatte sie im SWR ihren letzten Auftritt, als über die Geschichte des Fernsehens philosophiert wurde.
Sigi Harreis wurde 71 Jahre alt. Am Dienstagabend erlag sie einem Krebsleiden.

Hits: 141

RTelenovela

VHS – total hochwertig und im Sonderangebot!

Donnerstag, den 11. Dezember 2008
Tags: ,

Rewe in Velten hat was ganz besonderes im Angebot. Weil es so unfassbar toll und billig ist, haben sie es in den Kassenbereich gelegt, zu den anderen Kaufanreizen.
Der Supermarkt hat die VHS-Kassette vom “Wedding Planner” rumzuliegen. Für läppische 15 Euro. Ein Schnäppchen.
Dass VHS megaout ist, hat man jedoch auch in Velten schon mitbekommen. Die Kunden hinter mir haben sich jedenfalls köstlich amüsiert: über den Preis und die Videokassette an sich. Zumal der Film schon alt ist und selbst im Free-TV schon zigmal zu sehen war.
Mein Tipp an Rewe: runtersetzen! 99 Cent wären durchaus angebracht. Besser noch: verschenken!

Hits: 128