RTelenovela

Forrest Gump: Erst der Song, dann der Film

Ich kenne den Song auswendig: Die “Forrest Gump Suite” gehört zum Repertoire eines der Orchester der Musikschule Hennigsdorf. Ich liebe das Stück.
Den Film zum Song habe ich bisher noch nie gesehen. Nur einmal, irgendwann 1995, habe ich eher unaufmerksam die erste halbe Stunde davon gesehen. Der Rest blieb mir verborgen, ich habe danach auch nie wieder einen Versuch unternommen, mir das Tom-Hanks-Werk anzusehen.
Gestern, beim Filmabend mit Sabrina, haben wir uns nun auch “Forrest Gump” reingezogen. Und es war merkwürdig. Ich kannte die Filmmusik, summte sie innerlich mit.
Ein toller Film. Hanks als leicht zurückgebliebener Mann, der gewissermaßen durch die US-amerikanische Geschichte schliddert. Ein Meisterwerk mit viel Herz und leisem Humor.
Gut, dass ich mir nun das ganze Bild machen kann.

Hits: 79

Einen Kommentar schreiben: