Tagesarchiv für 23. August 2008

RTZapper

VOX Nachrichten: Olympia

Samstag, den 23. August 2008
Tags: , ,

FR 22.08.2008 | 0.20 Uhr (Sa.) | VOX

Im olympischen Dorf wird in den Büschen und Sträuchern alles gepoppt, was sich anbietet.
Ah ja.
Nun gut, die Privatsender beschränken sich bei ihrer Berichterstattung über Olympia sowieso nur auf die Medaillen. Wenn man wissen will, wie die anderen Sportler abgeschnitten haben, ist man dort alles andere als gut aufgehoben. Dafür bekommt der Zuschauer andere Informationen.
Im Dorf würden die Sportler regelrecht übereinander herfallen. man sehe sich um, und wer ganz gut aussieht und auch will, würde gleich in die nächste Hecke gezogen.
Kondome wurden ja genug verteilt und wie wir nun in den “VOX Nachrichten” erfahren haben, besteht auch ein großer Bedarf dafür.
Jetzt wundert es mich auch nicht mehr, dass im olymischen Dorf Fernsehaufnahmen verboten sind. Aber vielleicht bekommen wir ja irgendwann noch mal die heißen Sex-Aufnahmen zu sehen. Wir warten drauf. Oder doch nicht?

Hits: 42

RTelenovela

Aufm Darß (1)

Samstag, den 23. August 2008
Tags:

Ich sitze momentan in einer Art Cocktailbar in Prerow auf dem Darß. Sie bieten hier einen (leider nicht kostenlosen) Hotspot an, so dass ich hier einfach mal meinen Laptop angeschmissen habe.
Eigentlich wollte ich grad woanders sein. Die anderen beiden sind zum Leuchtturm am Darßer Ort gelaufen, ich sollte sie mit dem Auto abholen. Ich dachte, ich komme wenigstens in die Nähe des Leuchttturms, aber in der Nähe des Prerower Zeltplatzes war Ende im Gelände: Leuchtturm 4,5 km.
Nun habe ich also Zeit und warte auf die Rückkehr der anderen beiden.
Nun ja, Prerow und ich sind bisher nicht Freunde geworden. Für das Wetter kann der Ort natürlich nichts, vielleicht sollte ich bei gutem Wetter wiederkommen.
Unser Zimmer am Alten Bahnhof ist zwar gut, aber meine Schlafcouch könnte ich ein wenig länger sein. Dafür ist unsere Küche ganz schick und das Bad auch.
Am Morgen herrscht hier im Ort die pure Hektik. Parkplatzsuche. Stau auf der Ortsstraße. Anstehen beim Bäcker, der nur spärlich ausgestattet ist.
Und irgendwie geht einem hier komplett die Orientierung flöten. Ist man überzeugt, dass der Strand auf der linken Seite liegt, liegt er garantiert rechts. Durch die schmale Lage hier auf dem Darß ist hier alles ein wenig anders.
Nun ja, vielleicht haben wir ja morgen wenigstens besseres Wetter…

Hits: 66