Tagesarchiv für 25. Juni 2008

RTZapper

Elton vs. Simon – Die Show

Mittwoch, den 25. Juni 2008
Tags:

DI 24.06.2008 | 21.15 Uhr | ProSieben

Elton und Simon beim Aktzeichnen. Und, ja: Akt heißt nackt. Ein denkwürdiger Fernsehaugenblick: Simon Gosejohann macht… sagen wir mal: Schlenkerübungen mit seinem wahrscheinlich besten Stück (das allerdings überblendet ist), schüttelt kräftig und fragt Elton, ob er seinen Schwanz vielleicht mal vergrößern soll, damit das Bild dann besser aussieht.
Ob das deutsche Fernsehvolk nun darauf gewartet hat, Simon und Elton nackt zu sehen, sei mal dahingestellt. Atemstockend war das ganze dennoch, so tief ist das Niveau wohl selten gesunken.
Aber andererseits war das bei “Elton vs. Simon” ja nie anders. Nur, dass aus der kleinen, aber irgendwie feinen Sendung eine große Showsause geworden ist. Eine hier völlig überflüssige und unfassbar uncoole Johanna Klum ist für Übergänge und sonstige Ansagen zuständig. Dabei hätte sie hier niemand gebraucht, die beiden hätten das auch alleine zu tun können. Und apropos alleine: Das ewige Geklatsche in jedem möglichen Moment nervt! Bezeichnenderweise war der Einspieler am witzigsten, in dem die beiden mit einem Bagger arbeiten mussten. Das war “Elton vs. Simon”, wie wir es zwei Staffeln lang mochten!

Hits: 199

RTelenovela

EM-Tipps 2008: Halbfinale

Mittwoch, den 25. Juni 2008
Tags: ,

Die Tipps fürs Halbfinale:

MI 25.06.2008
Deutschland 2:1 Türkei

DO 26.06.2008
Russland 2:1 Spanien

Hits: 131

RTZapper

Gülcan und Collien ziehen aufs Land

Mittwoch, den 25. Juni 2008
Tags:

DI 24.06.2008 | 20.15 Uhr | ProSieben

Wie langweilig! Gülcan, die Frau von Bäckerschnösel Kamps, und Collien, VIVA-Labertante, ziehen aufs Land. Niemand weiß genau, warum. Vor allem nicht, warum das in acht lähmenden Folgen geschehen muss.
“Gülcan und Collien ziehen aufs Land” heißt die deutsche Kopie von “Simple Life”. Und eigentlich ist schon der Titel der Sendung irreführend. Denn nach nur 10 Minuten waren die beiden Tanten auf dem Land. Der Umzug war vollzogen. Vielleicht hätte das Ganze besser “Gülcan und Collien wohnen auf dem Land” heißen sollen.
Was aber so spannend daran sein soll, die beiden Tanten dabei zu beobachten, wie sie im Kuhstall so tun, als müssten sie schuften bleibt offen. Zumal sowieso alles gestellt zu sein scheint. Collien kann also kein Ei aufschlagen? Also bitte! Auch, dass das Bayerische untertitelt wird, ist einfach nur affig. Und sicher trägt die Frau des Hauses immer ein Dirndl.
Ein Spannungsbogen war jedenfalls nicht zu erkennen. Aber um Spannung geht es ja bei solchen Produktionen sowieso nicht.

Hits: 151

RTelenovela

Ein Geschenk, das Nerven kostete

Mittwoch, den 25. Juni 2008
Tags:

Zur Hochzeit von B. und T. habe ich ihnen das Video zum Event geschenkt. Soll heißen: Ich hab die ganze Zeit gefilmt.
Dass mich dieses Geschenk aber am Ende so viel Nerven kosten würde, hätte ich niemand erwartet.
Problem 1: Es fehlte eine Kassette. Tape Nummer 1 war spurlos verschwunden. Die standesamtliche Trauung, ein Interview und mehrere Moderationen meinerseits waren weg. Unauffindbar. Bei mir zu hause war die Kassette nicht. In der Kirche hatte ich das Band gewechselt, vielleicht ging die Kassette dort abhanden. Doch ich habe dort niemanden erreicht, denn ich hätte fragen können. Des Rätsels Lösung: Ich hatte T. die Kassette aus Versehen mitgegeben, als sie in die Flitterwoche flogen. Glücklicherweise war die Aufnahmesperre aktiviert.
Problem 2: Gemeinsam mit Tom wollte ich den Film am PC bearbeiten. Und wenn sich Tom dann auch noch gemeldet hätte, hätten wir das auch tun können. Die Lösung: Ich verzichtete auf den schnickschnack und bastelte – wie früher auch schon – eigene Vor- und Abspänne.
Problem 3: Auf der Festplatte meines DVD-Recorders war alles zurecht geschnitten, einige teile mussten noch miteinander verbunden werden. Doch leider hing sich das Gerät auf, der geschnittene Film ging verloren. Die Lösung: Nochmal schneiden.
Problem 4: Da mir nun ein ganzer Tag fehlte, konnte ich die DVD-Hülle nicht mehr gestalten. Die Lösung: keine, die Premiere war heute Abend.
Eine echte Odyssee ging zu Ende – aber der Film kam gut an. Und das ist doch die Hauptsache.

Hits: 142