Tagesarchiv für 13. Juni 2008

RTZapper

UEFA EURO 2008: DFB-Pressekonferenz

Freitag, den 13. Juni 2008
Tags: , , ,

FR 13.06.2008 | 12.15 Uhr | Das Erste

Deutschland hat gestern ein ganz mieses Spiel bei der EM abgeliefert. Da ist es klar, dass Trainer Joachim Löw der Presse bei paar Fragen mehr als sonst beantworten muss. Für die ARD allerdings ein paar Fragen zu viel.
Um kurz vor 13 Uhr blendete sich das Erste aus der Übertragung der Pressekonferenz. Die zeit sei vorbei, so Monica Lierhaus, aber die verpassten Statements von Löw und von Philipp Lahm, der auch noch Frage und Antwort stehen sollte, würden nachgereicht.
Erstens: Danach lief das “Mittagsmagazin”. Allerdings auch gleichzeitig im ZDF. Es hätte also niemand was verpasst, sondern nur ein knöpfchen auf der Fernbedienung drücken müssen.
Zweitens: Die PK lief zeitgleich auch live bei Phoenix. Wieso war es Monica Lierhaus nicht möglich, auf die Phoenix-Live-Übertragung hinzuweisen? Schließlich ist Phoenix keine ARD-Konkurrenz. Das wäre Zuschauerservice gewesen. Stattdessen dachte man beim Ersten ganz egoistisch nur an sich und die Einschaltquoten.
Bei Phoenix lief dann übrigens tatsächlich die DFB-Pressekonferenz bis zur letzten Antwort von Lahm. denn bei Phoenix kann man sich schließlich das ganze Bild machen. Wenn man denn davon erfährt. Aber da muss die ARD noch einiges lernen.

Hits: 86

RTelenovela

Die Deutschen haben’s vergeigt: Einen angemessenen Abend noch!

Freitag, den 13. Juni 2008
Tags: , ,

Der Kinosaal war schon seit Stunden ausverkauft, aber wir hatten unsere Karten schon. Saal 2 im Berliner CinemaxX am Potsdamer Platz. Deutschland tritt bei der Fußball-EM gegen Kroatien an.
Dass es nicht einfach wird, wussten wir. Ich hatte gerade erst im Radio einen Bericht über vergangene Begegnungen zwischen den Ländern gehört, die immer ziemlich ruppig verliefen.
Der Saal teilte sich in griße Fußballfans und Fußball-EM-Interessierte. Zwischen Fußballguckern und Fußballlebenden. Zwischen denen, die beim Fußball grölen und die … ja, die eben Fußball gucken wollten.
Die Aufstellung inklusive Nachnamen grölen. “BALACK!!” “POOODOLSKI!!” Und so weiter. Die hymne. Alles aufstehen und mitsingen. Auch wenn die Fans hinter uns unser Deutschlandlied eher einer Vergewaltigung aussetzten als alles andere. Und die kroatische Hymne wurde – jedenfalls in der ersten Hälfte – verpfiffen. Dann meinte irgendeiner was von Respekt. Dass der das Wort überhaupt kennt…
Es blieb laut während der Übertragung bis … tja. Bis zum 1:0. Für Kroatien. Und beim 2:0 für Kroatien war es dann auch eher leise.
“Oh mein Gott!” war die Redewendung Nummer 1. Und außer unzähligen Fehlpässen und Grotteschüssen war von der deutschen Mannschaft auch nichts zu sehen. Nur Poldi mal wieder: 2:1.
Am Ende stand das verlorene Spiel. Eine Grottenpartie. Unterste Schublade.
Nun müssen wir die Ösis am Montag besiegen. Und Flo verabschiedete mich mit: “Einen angemessenen Abend noch!”

Schauplatzwechsel: die Simon-Dach-Straße in Friedrichshain, Ost-Berlins Partymeile. Unzählige Leinwände und Fernseher sind hier aufgestellt. Die Tisch und Stühle sind besetzt, aber das Spiel zwischen Österreich und Polen läuft eher nebenher. Ich tippte ein 0:2 für Polen. Doch auch diesmal sollte es wieder nicht sein: In der Nachspielzeit gab es ein Elfmeter für Österreich. Unentschieden 1:1. Wieder kein Punkt im Tippspiel. Mist.
Dennoch: Berlin ist Fußballpartymeile. Auch ohne zentrales Public Viewing.

Hits: 89

RTZapper

EM-Studio: Das Auge

Freitag, den 13. Juni 2008
Tags: , , ,

DO 12.06.2008 | 16.15 Uhr | ZDF

Die Telekom und viele weitere Firmen sind in einen Spitzelskandal verwickelt. Mitarbeiter und Kunden wurden ausgespät. Verfolgung auf Schritt und Tritt. Heimlichkeiten überall.
Das ZDF hat Heimlichkeiten nicht nötig. Vordergründig jedenfalls. Die beobachten ihre Angestellten auf ganz suptiler Art. Über der Seebühne von Bregrenz, von woher das ZDF seine Fußball-EM-Sendungen überträgt, hängt ein großes Auge. Angeblich gehört es zum Bühnenbild von “Tosca”. Wie gesagt, angeblich.
Aber wer weiß: Beobachtet das ZDF auf diese Weise seine Mitarbeiter? Wird Johannes B. Kerner überwacht, ob er während der Fußballspiele gähnt oder in der Nase popelt? Was genau will das ZDF noch herausfinden?
Ich bitte um Aufklärung!

Hits: 82