Tagesarchiv für 25. Mai 2008

RTZapper

Eurovision Song Contest 2008

Sonntag, den 25. Mai 2008
Tags: , ,

SA 24.05.2008 | 21.00 Uhr | Das Erste

Wir geben bekannt: das Ende der No Angels.
Nun gut, ganz so weit ist es (noch?) nicht. Aber das, was Deutschland beim Eurovision Song Contest 2008 in Belgrad zu bieten hatte, war eine billiige, dahingerotzte Popnummer, die im Quartettgesang wie schreckliches Gejaule klang. Klar, dass es da nur in eine Richtung ging: nach unten. Ganz weit nach unten. Ich habe nie was anderes erwartet. Punktemäßig ging es nicht tiefer, und wir können Lucy nur dankbar sein, dass sie im bulgarischen Fernsehen eine eigene Sendung hat und somit 12 Punkte von dort zustande kamen. Danke Lucy. Danke Bulgarien. Was für ein Trauerspiel!
Und, nein, Europa hasst die Deutschen nicht. Die Europäer ignorieren aber sehr gerne miese Songs.
Wobei: Sie ignorieren auch ganz gute Lieder. Wie die groovige Nummer aus Großbritannien zum Beispiel.
Mein Favorit 2008: Bosnien-Herzegowina. Das war außergewöhnlich, irgendwie cool, eine witzige Bühnennummer und ging melodisch ins Ohr. Will ich bitte mal im Radio hören.
Armenien war mein Tipp für Platz 2. Dahinter: Dänemark, Lettland und Großbritannien. Bis auf Armenien lag ich in der Top 5 eher daneben. Mein Flop 2008: Spanien.
Stattdessen ging der Sieg an Russland. 2009 ist der Contest dann wohl in Moskau. Russland gewann so haushoch, dass man da eigentlich kaum von einer Ostconnection gesprochen werden kann. Wird aber sicherlich trotzdem, wir werden es ja am Sonntag mitbekommen…
Was man aber auf jeden Fall sagen kann: Die Qualität des Song Contestes wird immer besser. Das liegt auch am Halbfinale, da wurde viel Müll schon aussortiert.
Was diesmal gar nicht ging: War die Leitung der ARD nach Belgrad nicht abbezahlt – oder warum waren Bild und Ton diesmal so unterirdisch?

Hits: 11

RTZapper

Das Wort zum Sonntag

Sonntag, den 25. Mai 2008
Tags: , , ,

SA 24.05.2008 | 20.55 Uhr | Das Erste

Wer immer nur dann “Das Wort zum Sonntag” sieht, wenn es live kurz vor dem Eurovision Song Contest gesendet wird, könnte denken: Was für ein crazy Format!
Schwester Jordana Schmidt war richtig gut drauf, sprach ihre Kirchenworte direkt von einer Bühne des Katholischen Kirchentages in Osnabrück. Im Hintergrund Hunderte junge Leute, die auf den Beginn eines Rockkonzertes warteten.
Eine Schwester, die über Rockmusik spricht, begleitet von tosendem Jubel und Applaus. Zu guter Letzt noch der Auftritt eines Rappers. Die Videotext-Live-Untertitelung wurde unterdessen bereits eingestellt.
So abgefahren ist “Das Wort zum Sonntag” nur einmal im Jahr. Eine rockende Schwester – das wäre früher undenkbar gewesen.
Nun ja, nächsten Sonnabend ist jeder Spaß und jede Coolheit wahrscheinlich schon wieder vergessen. Aber dann gibts sicherlich auch wieder eine Abschrift der Predigt.

Hits: 10

RTelenovela

Die Nachbarschaft plant das perfekte Dinner

Sonntag, den 25. Mai 2008
Tags:

Auf meiner Einweihungsparty hatten wir drüber nachgedacht, ob wir mal ein perfektes Dinner veranstalten sollen. Also jeder muss mal kochen. Mehr als eine Überlegung ist das bisher natürlich noch nicht.
Heute war in der Straße, in der ich bis Anfang April gewohnt habe (und meine Eltern ja immer noch wohnen) Straßenfest. Doch erzählte ich meiner Nachbarin von diesem Vorhaben. Daraufhin begann bereits die Planung des Menüs. Was man denn kochen könnte, was man dazu braucht. Und so weiter. Die Details habe ich leider schon wieder vergessen. Eine zweite Nachbarin erzählte auch von einem Gericht, dass Vor-, Haupt- und Nachspeise in einem sei. Und auch der Rest der Nachbarschaft wurde aufmerksam. Dinner? Wo? Wer?
Falls es tatsächlich zum perfekten Dinner kommt und ich dran bin, werde ich mal bei meinen früheren Nachbarn vorstellig…

Hits: 14