RTelenovela

Die Goldene Kruke 2008

2007 -> 29.4.2007

Und wieder Baumblütenfest in Werder. Der Preis für den besten Wein, die Goldene Kruke, geht in diesem jahr an den Rhabarberwein – wie bereits im letzten Jahr. Er sieht total wässrig, plörrig aus, ist aber dann doch sehr fruchtig.
Nun gut, nicht jeder sieht das so.
Überhaupt – das Baumblütenfest in Werder ist auch in der Stadt selbst nicht ganz unumstritten. Das fest sei zum Rummel, zum Saufgelage verkommen. Und leider – da ist viel Wahres dran. Das erstaunlich junge Publikum schüttet sich den Wein flaschenweise in sich rein. Eigentlich denkt man ja, wenn man von einem Weinfest spricht, von einer recht niveauvollen Sache (was vielleicht am Image des Weines liegt), doch in Werder ist so ziemlich nichts mehr niveauvoll. Im Grunde genommen ist es nur noch voll. Und wegen der Suffis zum Abend hin zunehmend unangenehm. Kein Wunder, dass die Polizeipräsenz mehr und mehr zunimmt. Zudem versinkt Werder im Dreck.
Was sollen die Werderaner tun? Das fest bringt ordentlich Geld in die Kasse. Zurück kann man nicht mehr. Aber vielleicht kann man was am Konzept des Festes ändern. Nur, was?
So kann es jedenfalls nicht weitergehen. Warum man noch auf das Baumblütenfest muss – das habe ich mich heute nicht nur einmal gefragt.

Einen Kommentar schreiben: