Tagesarchiv für 23. März 2008

RTZapper

Lindenstraße: Mevlid

Sonntag, den 23. März 2008
Tags: , ,

SO 23.03.2008 | 18.45 Uhr | Das Erste

Helga Beimer wollte schon immer mal Ostern in Rom erleben. Ihr großer Traum. Heute in der “Lindenstraße”, die am Gründonnerstag spielte, beschlossen Helga und Erich, Ostern nach Rom zu düsen.
Lustig: Denn Mutter Beimer wird nicht wirklich Spaß gehabt haben. Wer heute Mittag im Ersten die Papstmesse “Ostern in Rom” gesehen hat, wird auch das katastrophale Wetter mit strömendem Dauerregen gesehen haben.
Aber glücklicherweise ist ja die “Lindenstraße” nicht wirklich die Realität, so dass die Rom-Reisenden nächste Woche sicher über das tolle Wetter schwärmen werden…

Hits: 27

RTZapper

NDR Talk Show Classics: Robert Lembke

Sonntag, den 23. März 2008
Tags: , ,

SA 22.03.2008 | 8.45 Uhr | hr-Fernsehen

1984 war noch alles anders. Es gab gerade mal drei Fernsehsender. Rund um Berlin und in den “Zonenrandgebieten” gab es sogar fünf. Dementsprechend waren die Einschlatquoten ganz andere.
Heute ist Thomas Gottschalk mit “Wetten, dass…?” der Quotenkönig. Mehr als 10 Millionen Zuschauer sind regelmäßig dabei. Bei der Fußball-WM/-EM werden auch noch andere Maßstäbe gesetzt.
Aber früher? In einem Ausschnitt der “NDR Talk Show” von 1984 erzählte Robert Lembke, der Moderator von “Was bin ich?”, dass er Quoten zwischen 30 und 35 Millionen Zuschauer habe. Das schafft heute nur noch ein Fußball-WM-Endspiel. Damals war das normal. Und damals hat man sich bei “nur” 20 Millionen Zuschauer schon Sorgen gemacht.
So ändern sich die Zeiten.

Hits: 19

RTelenovela

Ostern im Bett

Sonntag, den 23. März 2008
Tags:

Das Ganze beschäftigt mich schon länger: Wegen Schmerzen im Magen-Darm-Bereich war ich auch schon bei meiner Ärztin. Es habdele sich um ein Problem mit dem Zwölf-Finger-Darm, meinte sie und verschrieb mir Tabletten. Die nahm ich, und sie sorgten auch dafür, dass das Sodbrennen ein Ende hatte. Doch die eigentliche Problematik blieb, verschärfte sich sogar noch ein wenig.
Seit Freitagabend hüte ich nun mein Heim, liege meist im Bett und ziehe mir das Fernsehprogramm, Videos oder DVDs rein. Ostern hatte ich mir anders vorgestellt.
Die Schmerzen im Magen-Darm-Bereich bleiben. Dabei kann man nicht sagen, mir ist schlecht, es sind andere Schmerzen. Manchmal fühlt es sich wie der Blinddarm an. Hinzu kommt noch eine Art Herzflimmern, das ich manchmal habe. Lässt sich schlecht beschreiben, an sich habe ich scheinbar nichts mit dem Herz. Andererseits hatte ich in der Hinsicht vor zwei Wochen schon mal Probleme…
Spätestens am Dienstag führt mich wohl mein erster Weg wieder zum Arzt, denn so kann das nicht weiter gehen.

Hits: 25