RTelenovela

Countdown 30 (3): Pocher hats vorgemacht

(2) -> 13.1.2008

Jetzt sind es auch nur noch vier Monate und ein paar Tage bis zum Tag X.
Gestern hat es Oli Pocher schon mal vorgemacht. Er feierte seinen 30. Geburtstag. Nein, ihn dürfte das nicht depressiv gestimmt haben, denn nun steht auch fest, dass die ARD ihn und Harald Schmidt weiter bei sich haben wollen.
Insofern: Glückwunsch nachträglich. Zum 30. und zur Show.

Hits: 99

7 Kommentare zu “Countdown 30 (3): Pocher hats vorgemacht”

  1. tomtesk

    Sind aber nur 19 Folgen…durchschnittlich knapp alle drei Wochen eine… 🙁

  2. RT

    Ja, wahrscheinlich mit sehr langer Sommer- und Winterpause und diversen Scheinwischer-Ausfällen.
    Sehr unbefriedigend.

  3. tomtesk

    Also als Scheinwischer braucht man den Scheibenwischer nun auch wieder nicht zu diffamieren.

    Aber das mit der Sommerpause stimmt: die nach der zweiten und vor der möglichen dritten Staffel beginnt am 31. Mai.

  4. RT

    Da beginnt der Sommer ja mal wieder sehr früh….
    Och, Scheinwischer passt ja auch. Ich mag die Sendung nicht.
    Dienstag ist Schmidt übrigens mit Dieter Hildebrandt zu Gast bei Maischberger.

  5. tomtesk

    Teile davon hab ich gesehen…gings aber im ganzen Gespräch nicht dann doch eher um die hildebrandtsche Vergangenheit – oder hab ich einfach nur ungünstige Szenen erwischt?

    Naja…gibt je eine Wiederholung für müde Leute die wie mich (3sat, Samstag, 01.03., 23:25 – 00:40 Uhr). Selbige gibts jetzt gleich auch von Schmidt und Pocher auf Bayern, denen bin ich nämlich nach einer halben Stunde weggeschlafen…:roll:

  6. RT

    Hm, da hast du einen ungünstigen Teil erwischt. Es ging schon um beide, um die Vergangenheit, um die aktuelle Politik, den Humor der beiden, Gleichheiten und Unterschiede.
    Schmidt & Pocher am Donnerstag fand ich richtig gut!

  7. RTiesler.de » Blog Archive » Countdown 30 (4): Der letzte 27. davor

    […] (3) -> 19.2.2008 […]

Einen Kommentar schreiben: