RTelenovela

Eine Freundschaft geht zu Ende

Freundschaften haben ausgedient. Will keiner mehr haben. Ist ja auch doof. Völlig aus der Mode gekommen.
Das könnte man zumindest meinen, wenn man in Velten unterwegs ist. Dort wird nämlich nun die Straße der Freundschaft umbenannt. Sie heißt nun Richard-Blumenfeld-Straße. Schicker Name. Und das Aus für die Freundschaft.
Was hat man eigentlich in Velten gegen die Freundschaft? Und nebenbei gesagt auch gegen die Solidarität? Denn auch die Straße der Solidarität verschwindet.
Ist den Veltenern das zu ostig? Klingt das zu sehr nach DDR? Und die DDR geht ja nun mal gar nicht mehr, oder?
Dabei sind Freundschaft und Solidarität wichtig und was Schönes. Dass das so manche Leute (und noch mehr Stadtverordnete) nicht so toll finden, ist schade.

Hits: 126

Einen Kommentar schreiben: