Tagesarchiv für 12. Januar 2008

RTZapper

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! spezial

Samstag, den 12. Januar 2008
Tags:

SA 12.01.2008, 14.45 Uhr, RTL

Klar, RTL will die Kuh jetzt so richtig melken. Wenn die C- und D-Prominenz im Dschungelcamp rumsitzt, möchte RTL gute Bilder haben – und die auch senden. Am Abend scheint das quotenmäßig ganz gut zu funktionieren (fast 5 Millionen Zuschauer gestern Abend).
Deshalb gibt es an den Wochenenden am Sonnabend und Sonntag vierstündige Spezial-Ausgaben am Nachmittag. Aber, ganz klar: Man kann es auch übertreiben. Und es ist nicht wirklich alles interessant, was da in Australien passiert. In epische Länge zu sehen zu bekommen, wie die Leutchen ihr Essen brutzeln – nein, spannend ist was anderes. Aber womit soll man die vier Stunden auch füllen, wenn die Stars gerade mal ein paar Stunden im Dschungel sind?
Wie wäre es (ähnlich wie bei Premiere mit dem 24-Stunden-Big-Brother-Kanal) mit einem Rund-um-die-Uhr-Digital-RTL-Kanal aus dem Dschungelcamp? Die Stars wirklich hautnah.
Nein, blöde Idee: Das gibt nur Alpträume und Nervenschäden.

RTZapper

radioeins-Nachrichten: Struck kann die CDU mal

Samstag, den 12. Januar 2008
Tags: , , , ,

FR 11.01.2008, 1.00 Uhr (Sa.), radioeins

In Berlin geht die Post ab, und die Nachrichtenleute reiben sich die Hände. Peter Struck von der SPD macht es möglich: Die Nachrichtensprecher, wie heute Nacht der von radioeins, dürfen Dinge vermelden, die sie sonst nicht in den Mund nehmen dürfen – jedenfalls nicht öffebtlich am Mikrofon. Struck zur aktuellen Gewaltdebatte der CDU: “Die kann mich mal.”
“Die kann mich mal” kommt in seriösen Nachrichtensendungen besonders gut, das hört man nicht alle Tage. Umso verwunderlicher, dass das RTL-Nachtjournal trotzdem verzichtet, das Thema zum Aufmacher zu machen, wie es das ZDF-heute-journal Stunden vorher tat.
Die Wahlen in Hessen sind erst in zwei Wochen. Was kommt also noch? “LMAA?” Vielleicht. Fragt sich nur, wer das wem zuruft. Und wann die Koalition deshalb ganz im Eimer ist.

RTZapper

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!: Auftakt 2008

Samstag, den 12. Januar 2008
Tags:

FR 11.01.2008, 22.15 Uhr, RTL

Ja, wirklich! Ich habe mich sehr darauf gefreut, dass das Dschungelcamp seinen medialen Weg zurück zu RTL gefunden hat. Denn man kann davon halten, was man will: Dieser TV-Trash ist exzellent produziert und macht Spaß, nicht zuletzt durch die Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach.
Die Kandidatenauswahl ist sehr vielversprechend. DSDS-Zweite Lisa Bund scheint sich jedoch über einige Sachen nicht im Klaren gewesen zu sein. Sie mache mit, weil sie sich Popularität erhofft. Mag sein, aber wenn sich mal mit Daniel Küblböck gesprochen hätte, wüsste sie, dass man ihn zwar noch kennt, er aber nie wieder Hits hatte. Und, noch lustiger: Als klar war, dass sie morgen die erste Dschungelprüfung absolvieren muss, meinte sie: Sie hätte alle ihre Fans animiert anzurufen. Hallo, Lisa? Deine Fans sollen sich in die Dschungelprüfung voten? Hast du vielleicht was falsch verstanden? Wie auch immer, viel Spaß.
Dass ein Mann wie Björn-Hergen Schimpf dort mitmacht, verwundert schon. Alle anderen scheinen das Geld sehr zu brauchen.
Aber das soll uns egal sein. In den nächsten zwei Wochen erfreuen wir uns an bester Unterhaltung. An Zickenkriegen vom feinsten. Auf Ekelprüfungen. Und Dirk und Sonja.

RTZapper

Sabine Christiansen – Mein 2008

Samstag, den 12. Januar 2008
Tags:

FR 11.01.2008, 21.50 Uhr, Das Erste

Interessant: Warum muss Sabine Christiansen eigentlich ihr 2008 in der Öffentlichkeit breittreten? Und wieso besteht ihr 2008 eigentlich aus so vielen wichtigen Ereignissen? Wo sie doch, wie sagt, jemand wie du und ich sei.
Dabei sollte jemand der Frau Christiansen mal sagen, dass sie eben nicht wie du und ich ist. Vielleicht hat sie das ja noch nicht mitbekommen.
Nach rund sieben Monaten Pause nun also ihr Comeback. Eines, in dem sie anfangs seltsam aufgekratzt wirkte, als ob sie schon wieder ein paar Pillen zu viel geschluckt hat.
Und was ist eigentlich mit Jörg Kachelmann passiert? War er nicht mal derjenige, der alle Wetterleute für Scharlatane hielt, die Vorhersagen für einen Zeitraum von mehr als einer Woche prognostizierten? Und jetzt kommt er mit der Jahresvorschau 2008 daher.
Fußball, Olympia, diverse Filme. 2008 wird total toll. Wussten wir aber auch schon ohne Frau Christiansen.

RTelenovela

Eine Freundschaft geht zu Ende

Samstag, den 12. Januar 2008
Tags:

Freundschaften haben ausgedient. Will keiner mehr haben. Ist ja auch doof. Völlig aus der Mode gekommen.
Das könnte man zumindest meinen, wenn man in Velten unterwegs ist. Dort wird nämlich nun die Straße der Freundschaft umbenannt. Sie heißt nun Richard-Blumenfeld-Straße. Schicker Name. Und das Aus für die Freundschaft.
Was hat man eigentlich in Velten gegen die Freundschaft? Und nebenbei gesagt auch gegen die Solidarität? Denn auch die Straße der Solidarität verschwindet.
Ist den Veltenern das zu ostig? Klingt das zu sehr nach DDR? Und die DDR geht ja nun mal gar nicht mehr, oder?
Dabei sind Freundschaft und Solidarität wichtig und was Schönes. Dass das so manche Leute (und noch mehr Stadtverordnete) nicht so toll finden, ist schade.

RTZapper

Gilmore Girls: Am offenen Herzen

Samstag, den 12. Januar 2008
Tags: ,

FR 11.01.2008, 21.05 Uhr, VOX

Nein, der Sendeplatz für die letzte Staffel der “Gilmore Girls” bei VOX ist wirklich extrem mies gewählt. Am Freitagabend habe ich schon so manche Folge der Serie verpasst, die allerdings auch mit dem nahenden Ende merklich nachgelassen hat.
Heute plötzlich eine Überraschung: Die “Gilmore Girls” kommen im 16:9-Breitbildformat daher. Da stellen sich natürlich einige Fragen: Wieso wurde die Serie bisher im Vollbild gezeigt? Und warum ist sie nicht wenigstens (wie bei anderen Serien üblich) wenigstens auf den DVDs im neuen Format erschienen? Als Zuschauer kommt man sich da schon ein bisschen verarscht vor. Wir erinnern uns: Auch “Six Feet Under” lief bei VOX in 4:3, oftmals mit bearbeiteten, gestauchten Bildausschnitten. Aber wenigstens auf DVD gabs das Original-Bildformat.
Aber auch ein Sender wie VOX lernt noch dazu…