RTZapper

Lafer! Lichter! Lecker!: Andrea Kiewel

DO 20.12.2007, 14.15 Uhr, ZDF

Andrea Kiewel hat abgenommen. Schon ein paar Mal. Übrigens: Mit Weight Watchers. Könnte ja sein, dass das noch keiner mitbekommen hat. Weight Watchers ist nämlich total toll. Mit Weight Watchers kann man total gut abnehmen. Sagt die Kiwi. Deshalb tingelt die Andrea Kiewel auch durch die TV-Sendungen unseres Fernsehlandes, um – nein, nicht so direkt über Weight Watchers zu reden. Aber eben übers Abnehmen. Und, ja, dann doch auch über Weight Watchers.
Als sie Anfang des Jahres bei Johannes B. Kerner zu Gast war und der sie fragte, ob sie einen Vertrag mit Weight Watchers habe, weil sie so oft Weight Watchers erwähnte, verneinte sie: Nein, sie habe keinen PR-Vertrag mit Weight Watchers.
Doch jetzt kam raus: Kiwi log. Kiwi hatte eben doch einen Vertrag mit Weight Watchers. Und jetzt fällt auch allein auf: Überall quatschte die Kiwi über Weight Watchers. Und jetzt ist das ZDF böse. Ganz böse.
Wenn die Kiwi Pech hat (Und sie hat schon genug Pech: Denn trotz oder wegen Weight Watchers ist sie jetzt ihren Mann auch noch los), darf sie 2008 nicht mehr den “ZDF-Fernsehgarten” moderieren. Was ich (jetzt ehrlich) wirklich bedauern würde. Dennoch: Wir sind enttäuscht, Kiwi. Lügen geht gar nicht. Nicht nur die Autobahn – wie der Kerner weiß, der dich ja das mit dem Weight-Watchers-Vertrag fragte.
Und, ach, das ZDF ist aber auch im Pech: Da wiederholen die doch heute “Lafer! Lichter! Lecker!” vom Januar 2007. Zu Gast: Andrea Kiewel. Gesprächsthema unter anderen: Weight Watchers. Huch! Ja, ja, hat vorher niemand gemerkt, denn das ZDF sieht sich seine Sendungen vorher nicht nochmal an. Dumme Sache das. Da passen wir aber das nächste Mal wieder auf! Sonst gibts ‘ne Strafsitzung bei Weight Watchers.

Hits: 130

7 Kommentare zu “Lafer! Lichter! Lecker!: Andrea Kiewel”

  1. Dirk

    Bitte nochmal die Rechtschreibung von Weight Watchers überprüfen.

  2. tomtesk

    Kiwi is jetzt nicht nur weg vom ZDF, sondern wahrscheinlich auch von den Weight Watchers, obwohl sie mit denen ja nicht nur erfolgreich abgenommen hat (angeblich) sondern auch von ihrem Job erleichtert wurde…

  3. RT

    Bei Weight Watchers gegangen oder gegangen worden?
    Ich finde den unrümlichen Abgang beim ZDF und MDR sehr, sehr schade. Aber unter diesen Umständen nachvollziehbar.

    @Dirk: geändert.

  4. tomtesk

    Ob sich die Weight Watchers infolge einer Radikaldiät von Andrea Kiewel getrennt haben, ist nur eine Vermutung meinerseits…

  5. RT

    Glaube ich nicht, WW hatte ja nur Vorteile davon.

  6. Sascha

    Also ganz ehrlich, meiner Meinung nach ist diese Hetzkampagne gegen Andrea Kiewel einfach nur arm! Sicher war es nicht gerade das Klügste, diese Antwort auf Herrn Kerners Frage im Januar (!) zu geben, doch hat es jemand geschadet? Und ist es ein Grund nun alles auf den Verdacht der Lüge zu reduzieren? Ich finde es eher zutiefst enttäuschend, dass wieder einmal öffentlich, das Leben eines – in der Öffentlichkeit stehenden Menschen – demontiert wird. Getoppt wird das nur noch durch den Umstand, dass dies alles zu Weihnachten passiert. Ich denke, es sollten sich eher die Menschen schämen, die diese Hetzkampagne so bereitwillig unterstützen, denn jeder Mensch macht Fehler und Frau Kiewel ist auch “nur” ein Mensch!

  7. RT

    Lüge bleibt Lüge. Und gerade nach dem Schleichwerbungsskandal können sich ARD und ZDF solche Sachen einfache nicht mehr leisten.
    Und so sehr ich Kiwi mag: Das war sehr dreist, was sie sich da geleistet hat.

Einen Kommentar schreiben: