aRTikel

Willi macht den Eistest

Fünfmal zwei Kreationen in hennigsdorf gekostet / “Vanilla” gewinnt

MAZ Oranienburg, 1.8.2007

Auf zur nächsten Testrunde! Diesmal haben sich die MAZ-Mitarbeiter Robert Tiesler und Sebastian Jannasch in den vergangenen Tagen in den Eiscafés und einigen Gaststätten in Hennigsdorf umgesehen. Sofern angeboten wurde der Schokoeisbecher (oder etwas Ähnliches) sowie eine zweite Kreation des Hauses unter die Lupe genommen. Bei den fünf Teilnehmern des Willi-Tests (Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.) kamen jedoch nur die Eisbecher selbst, nicht das Lokalumfeld in die Wertung. Alle Testergebnisse stehen auf dieser Seite.

*

Eiscafé Vanilla
Hennigsdorf, Postplatz.
Geöffnet Montag bis Sonnabend, 10 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 22 Uhr.
Das Eiscafé macht drinnen einen amerikanischen Eindruck, aber sehr gemütlich. Richtig schön ist es aber auf den Schattenplätzen im Freien, mit Blick auf den Postplatz.

Schokobecher
Preis: 4 Euro.
Der Eisbecher sieht schon toll aus! Und dazu noch eine Kirsche obendrauf! Nur das Vanilleeis ist hin und wieder eisklumpig.
Note: 2+

Schwedenbecher
Preis: 4,50 Euro.
Die Sahne schmeckt sehr frisch, der Apfelmus ist total lecker. Und auch hier: Schon der Anblick des Bechers macht glücklich.
Note: 1-
Testsieger!

*

Il Buon Gelato
Hennigsdorf, Havelpassage.
Öffnungszeiten sind am Geschäft leider nicht angegeben (oder wurden nicht entdeckt).
Die Auswahl an Eisbechern ist hier leider nicht sehr groß. Das Eissorten-Angebot ist jedoch vielfältig. Bei gutem Wetter kann man es sich auf der Passage gemütlich machen.

Moccabecher
Preis: 3,20 Euro
Die Definition von Mocca ist nicht ganz eindeutig. Im Eisbecher sind verschiedene Kaffeegeschmäcker. Latte-Macchiato-Eis, Moccabohnen. Erscheint ein bisschen willkürlich.
Note: 2-

Kiwibecher
Preis: 3,20 Euro.
Die Kiwis sind frisch und lecker. Die Sahne könnte allerdings ein bisschen frischer schmecken.
Note: 2-

*

Café Diadem
Nieder Neuendorf, Dorfstraße 28.
Geöffnet täglich ab 11 Uhr.
So richtig herrlich sitzt es sich auf der kleinen, schattigen Terrasse neben dem Café. Nur der Verkehr könnte etwas leiser sein. Nett: das Europafähnchen auf einem der Eisbecher.

Schokotraum
Preis: 3,85 Euro
An sich ist das Eis okay. Aber ein Traum ist etwas anderes, dafür sollte der Eisbecher kreativer aussehen. Die Sahne schmeckte wie aus der Sprühdose.
Note: 3+

Bananensplit
Preis: 4,20 Euro
Eigentlich kann man das nicht viel falsch machen. Auf dem kleinen Teller haben Banane und Eis jedoch zu wenig Platz. Und: Bitte mehr Schokoladensoße!
Note: 2

*

Janny’s Eis
Hennigsdorf, Havelpassage 5.
Geöffnet Montag bis Sonnabend von 10 bis 22 Uhr, sonntags ab 11 Uhr.
Die beiden Bedienungen waren extrem flott und geschäftig. So schnell kann man gar nicht gucken! Schade, dass es nur die Pappbecher gibt.

Schoko-Krokant-Becher
Preis: 3,30 Euro
Die Eissorten kann sich jeder selbst aussuchen. Was unter Umständen dazu führt, dass von Schoko und Krokant nicht viel bleibt. Durch den Pappbecher wirkt das Ganze ein wenig billig.
Note: 3+

Vitamino
Preis: 3,50 Euro
Viele, viele Früchte! Schmeckte erstaunlich gut und frisch. Das Zitroneneis wirkte jedoch ein bisschen künstlich.
Note: 2-

*

Athos
Nieder Neuendorf, Dorfstraße 48-50.
Geöffnet täglich von 11.30 bis 0 Uhr.
Draußen zu sitzen ist beim “Athos” besonders schön. Die Blumenkästen sehen allerdings sehr ungepflegt aus. Da besteht sehr dringender Handlungsbedarf! Die Fotos von den Eisbechern auf der Karte sehen erstaunlich trostlos aus.

Nussbecher
Preis 3,80 Euro
Die Karamellsoße war ganz lecker, wenn auch erst ganz unten im Becher. Die Sahne sah irgendwie seltsam aus.
Note: 3+

Cupe Dänemark
Im Vanilleeis waren große Eisstücke. Das trübte den Geschmack. Ansonsten fehlt es sehr an Schokosoße. Das kleine Tröpfchen war entschieden zu wenig.
Note: 3

Einen Kommentar schreiben: