Tagesarchiv für 25. Mai 2007

RTelenovela

Briefmarkennotstandsgebiet (4): Manchester II

Freitag, den 25. Mai 2007
Tags: ,

-> 25.3.2007

Nachspiel in Sachen Briefmarkennotstandsgebiet Manchester. Letztlich habe ich es ja doch noch geschafft, vor der Abflug die Postkarten zu verschicken. Sie kamen auch, so weit ich weiß, alle an. Bis auf eine.
Am 17. April war ich bei Sabrina, und sie meinte, sie habe meine Karte aus Manchester nicht bekommen. War der Weg nach Berlin zu weit? Hat Sabrina die Karte verbummelt?
Nein, die Antwort auf die Fragen kam am 19. April. Fast vier Wochen nach der Abreise aus England, lag die Karte endlich im Briefkasten. Mit einem riesigen Aufkleber auf der Seite mit der Ansicht aus Manchester (was blöd ist, weil man von Manchester gar nichts mehr erkennen kann). Es sei zu wenig Geld auf die Karte geklebt worden, deshalb habe man sie an einen Anbieter mit niedrigeren Preisen weitergeleitet. Oder so. Als Trostpflaster wurde die Briefmarke (1 Pfund) nicht abgestempelt.
Tja, ewig gesucht und gefragt, dann endlich am Flughafen fündig geworden – und wieder falsch. Zu wenig Geld für eine Beförderung nach Germany.
Aber wieso bloß sind alle anderen Karten ordentlich angekommen? Seltsam, sehr seltsam.

Hits: 96

RTZapper

Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum: Finale

Freitag, den 25. Mai 2007
Tags:

DO 24.05.2007, 20.15 Uhr, ProSieben

Ich verstehe es nicht so ganz: Was ist so spannend daran, dabei zuzusehen, wie das neue Model für die nächste Kampagne von C&A bestimmt wird? Und was zahlt C&A eigentlich für diese gigantische Werbung außerhalb des Werbeblocks?
Andererseits: Das Finale war durchaus gelungene Comedy! Immerhin durften die drei Finalistinnen Hana, Anni und Barbara in der Sendung lauter hässliche Mode präsentieren. Freiwillig würde sich Barbara sicher nicht einen dermaßen hässlichen Bikini anziehen, der sie extrem scheiße aussehen ließ. Auch die Kleider waren nicht wirklich Werbung für die Designer der Show.
Putzig auch immer wieder Mama Heidis Versuche, Spannung in die Show reinzubekommen: Ganz ernst gucken. Jetzt ist es so weit. Gleich werden wir wissen, wer Dschörmeniesnecksttoppmoddell wird. Gleich muss eine von euch gehen. Die wird dann nicht Dschörmeniesnecksttoppmoddell. Eine echte Leistung von Frau Klum, dass sie nicht laut loslachen muss.
Die extrem wichtige Jury hat dann auch endlich die extrem wichtige und vor allem noch viel extrem spannendere, weltbewegende Entscheidung getroffen, wer erstens auf das Cover einer so was von extrem wichtigen Modezeitschrift (ich bin auf das extrem interessante Thema “Was macht den Mann zu Mann?” gespannt), und zweitens wer für C&A werben darf. Barbara ist es geworden. Tja, also… schön. Warum denn auch nicht.
Bisher ist diese Show komplett an mir vorbeigegangen. Wenn ich gewusst hätte, wie hoch der Comedyfaktor hier ist, hätte ich öfter reingezappt. Na ja, vielleicht nächstes Jahr. Oder auch nicht.

Hits: 86

RTelenovela

Bio ist eklig!

Freitag, den 25. Mai 2007
Tags:

Irgendwie hatte ich gestern Nachmittag im Getränkeladen die Eingebung, mal was Gesundes zu kaufen. Also stellte ich mir einen Sechserkasten mit sechs verschiedenen Bauer-Säften zusammen. Der erste Schock an der Kasse: Vielleicht hätte ich vorher mal auf den Preis sehen sollen. Für sechs Säfte plus Pfand rund 13 Euro. Nicht wenig.
Und gleich der erste Saft war ein katastrophaler Fehlgriff. Eigentlich mag ich Karottensaft. Dieser hier war ein Bio-Karottensaft. “Direktsaft” steht noch auf der Flasche. Und: milchsauer vergoren. 100 Prozent Fruchtgehalt.
Leider schmeckte das Gesöff nach abgestandener Plörre, irgendwie moderig, als ob die Karotten noch in der Erde schlummern. Nein, das Zeug kriege ich nicht runter. Widerlich. Bio kann ganz schön eklig sein!

Hits: 72