Tagesarchiv für 6. Mai 2007

RTelenovela

Traumtagebuch (17): Unfertige Zeitung

Sonntag, den 6. Mai 2007
Tags: ,

-> 2.5.2007

Montag im Büro. Ich blättere die Zeitung durch. Die Sportler haben nur drei Seiten abbekommen. Aber was ist das? Auf zwei dieser drei Seiten klaffen viele weiße Löcher. Hier scheinen diverse Artikel schlichtweg zu fehlen. Teilweise stehen da nur irgendwelche nichtssagende Überschriftten, die artijkel selbst fehlen.
Helle Aufregung. Wie konnte das nur passieren? Hat Jörn, der gestern Dienst hatte, sein Pensum nicht rechtzeitig geschafft? Oder ist irgendwas passiert?
Stefan kommt und zeigt mir wortlos eine SMS, in der drinsteht, dass Jörn irgendein Problem habe (kann mich nicht mehr erinnern, was der genaue Inhalt war). Dann spielt mit Stefan noch ein Video vor, auf dem Jörn versucht, sich rauszureden.
Währenddessen stürmt Kollege Sebastian ins Büro und knallt wütend die Zeitung auf den Tisch und brüllt, was das hier für ein Scheiß sei.
Ich meine nur, dass die Leser jetzt mal sehen würden, wie eine unfertige Zeitungsseite aussehen würde…

Dann wache ich auf. Für einen Sonntag für zu viel.

Hits: 93

RTZapper

Money Express: Alles Lüge?

Sonntag, den 6. Mai 2007
Tags:

SA 05.05.2007, 1.00 Uhr (So.), VIVA

Nun beeilen Sie sich mal! Die Uhr läuft nämlich ab! Nur noch wenige Sekunden, dann werden die Leitungen geschlossen!
Willkommen beim “Money Express” von VIVA. Hier soll der Rubel rollen. Soll. Tut er aber nicht. Schon gar nicht expressmäßig. Jedenfalls nicht was die Gewinne für die Zuschauer angeht.
Der Money Express rollt trotzdem im Eiltempo voran. Immer, wenn die Leute bei VIVA anrufen und immer wieder 50 Cent ausgeben.
Und dann die Uhr. Sie läuft rückwärts. Moderatorin Daniela sagt wörtlich: “In 20 Sekunden werden die Leitungen geschlossen.”
Die 20 Sekunden sind vorbei. Die Uhr steht auf Null. Und das Spiel geht weiter. Keine Leitungen werden geschlossen. Kein Zuschauer wird durchgestellt.
Hat Daniela gelogen? Ganz dreist? So richtig ekelhaft? Macht man so was, Daniela? Bist du gerne eine Lügnerin?
Es ist 3.56 Uhr. Der “Money Express” soll um 4 Uhr zu Ende sein. Sagt auch Daniela noch einmal.
Lügt Daniela schon wieder? Die eingeblendete Uhrzeit läuft über die 4-Uhr-Marke hinaus. “Die letzten Augenblicke der Sendung”, sagt Daniela. Dabei sollte der Mist doch schon um 4 Uhr zu Ende sein. Hast du doch gesagt, Daniela, oder?
4.03 Uhr. Wieder wird eine 60-Sekunden-Uhr zusätzlich eingeblendet. Wieder ein Countdown. Wenn die Uhr abgelaufen ist, werden die Leitungen geschlossen. Aber wirklich. Ja ja.
Aber dann: 2 Sekunden (!) vor Schluss kommt Annegret dran. Sie soll aus dem Wortgitter zwei Tiere nennen. Aber leider: der “BIEBER” wird nur mit “i” geschrieben. Falsch! Daniela muss Annegret enttäuschen. Was sie falsch gemacht hat, sagt sie ihr nicht. Da muss die doofe Annegret schon selbst drauf kommen.
Daniela muss ja auch jetzt Gute Nacht sagen. Beim “Money Express” konnten sie die 500 Euro jedenfalls für sich behalten. Wäre ja auch blöd gewesen, den Zuschauern doch mal Kohle zu schenken im “Money Express”.
Haben wir nicht gerade Meldungen gelesen, dass die Call-TV-Macher sich zu neuen Richtlinien entschlossen? Keine falschen Zeitangaben mehr? Quizauflösungen? Beim “Money Express” hat man das nicht nötig. Wäre wohl zu seriös.
Widerlich.
Daniela, fühlst du dich nicht zum kotzen, wenn du Feierabend hast?

Hits: 98