Tagesarchiv für 5. April 2007

RTZapper

Kammerflimmern

Donnerstag, den 5. April 2007
Tags: ,

MI 04.04.2007, 22.30 Uhr, arte

Konnte Hendrik Hölzemann schon mit dem Drehbuch von “Nichts bereuen” beeindrucken, macht er das mit seinem Regiedebüt “Kammerflimmern” noch sehr viel mehr. Gestern lief sein Film auf arte.
Auf sehr beeindruckende Weise zeigt er nicht nur den oftmals ziemlich harten Alltag von Rettungssanitätern. Allein das zu beobachten ist unglaublich interessant. Der Film gibt aber auch den Einblick in das Seelenleben von Crash, sehr überzeugend dargestellt von Matthias Schweighöfer. Seitdem seine Eltern bei einem Unfall starben, kommt er mit seinem Leben nicht mehr klar.
Der junge Mann, der zwar helfen und Trost spenden kann – selbst aber auch sehr viel Trost bräuchte. Und Liebe auch. Als dann eines Tages die junge Frau November auftaucht, scheint sich sein ganzes Leben zu ändern. Auch mit Jessica Schwarz, die die Frau mit dem ungewöhnlichen Namen spielt, wurde im Casting die richtige Entscheidung getroffen.
“Kammerflimmern” ist auf jeden Fall ein dickes Highlight made in Germany, das sehr aufwühlt.

Hits: 68

RT im Kino

Die wilden Hühner und die Liebe

Donnerstag, den 5. April 2007

Cornelia Funke ist im Kino momentan sehr gut vertreten – gerade erst lief “Hände weg von Mississippi” an. Und jetzt sind auch die wilden Hühner zurück.
“Die wilden Hühner und die Liebe” basiert auf den fünften Band der Romanreihe.
Und das mit der Liebe ist nun wirklich nicht einfach. Jungs kommen ins Spiel – und Mädchen auch. Ja, genau, Mädchen! Wilma (Jette Hering) steht auf Frauen. Für die wilden Hühner eine Zerreißprobe! Auch auf Sprotte (Michelle von Treuberg) kommen neue Zeiten zu, als plötzlich ihr Vater (Thomas Kretschmann) vor der Tür steht…
Es gibt Stellen im Film, da ist er ganz schrecklich bemüht, unseren jungen leutenh etwas beizubringen – über Liebe und zwischenmenschliche Beziehungen. Leider wirkt das ziemlich verkrampft und aufdringlich. Auch wenn das Anliegen natürlich ein Gutes ist. Auch ist dem zweiten Hühner-Film ein wenig die Lockerheit abhanden gekommen, die bei Teil 1 noch so erfrischend war.
Mit an Bord ist wieder Veronika Ferres als getresste, aber gutmütige Mama, Jessica Schwarz hat mehrere Miniauftritte und Benno Fürmann einen Miniminiminiauftritt…

->> 3/5

Hits: 117