Tagesarchiv für 31. März 2007

RTZapper

Fight Night: Halmich – Raab

Samstag, den 31. März 2007
Tags: ,

FR 30.03.2007, 22.50 Uhr, ProSieben

Der Abend war ja wohl voll im Eimer! Was hätte man nicht alles machen können?
Den Boxkampf zwischen Stefan Raab und Regina Halmich hatte ProSieben in den Programmzeitschriften für 20.15 Uhr angekündigt, alle anderen Kämpfe danach, ab 22.15 Uhr.
Es kam ein wenig anders. Geringfügig anders. Raab boxte nicht 20.15 Uhr, sondern 22.50 Uhr.
Eine Frechheit!
Als ob mich die “Fight Night” in irgendeiner Weise interessieren würde. Ein ungleicher Damenboxkampf. Gähn!
Wenn ProSieben mit dieser Aktion Promotion für seine normalen Boxkämpfe machen wollte, ging diese Absicht aber voll in die Hose!
Aber: Respekt! Stefan Raab hielt sich gegen die Weltmeisterin Halmich extrem wacker!
Henry, morgen bist du dran!

Hits: 1832

RTZapper

Arielle, die Meerjungfrau

Samstag, den 31. März 2007
Tags: ,

FR 30.03.2007, 20.15 Uhr, Disney Channel

“Arielle, die Meerjungfrau” gehört heute schon zu den Klassikern der Disney-Zeichentrickfilme. Ja, fast schon Kult.
Umso irritierter war ich, als der Film am Abend im Disney Channel lief. Offenbar wurde er vor einigen jahren komplett neu synchronisiert. Und nicht nur das: Auch die Song scheinen nicht nur neu aufgenommen, sondern auch umgeschrieben worden zu sein.
So heißt es in einem Lied nicht mehr: “… ein Mensch zu sein”, sondern “… in ihrer Welt”.
Was soll das denn? Hat Disney die alte Synchronisation nicht mehr gefallen? Dabei ist die neue definitiv nicht besser. Stellenweise sogar langweiliger. Krabbe Sebastian kommt in der neuen Fassung wesentlich dösiger daher.
Schade! Aber glücklicherweise habe ich ja noch die alte Fassung auf VHS.

Hits: 1855

RTelenovela

26 im BMW

Samstag, den 31. März 2007
Tags: , ,

Jetzt wissen wir es ganz genau: 26 Leute passen in einen 3er-BMW-Kombi. Ausprobiert haben es heute Nachmittag Abiturienten aus ganz Oberhavel. Beim Oranienburger Autofrühling konnten sich die Abiklassen gegenseitig in der Disziplin “Im Auto stapeln” messen. Und die Hennigsdorfer vom Puschkin-Gymnasium hatten mit 26 Insassen die Nase vorn.
Eine nette PR-Aktion, denn Oranienburger Firmen haben diverse Preise gestiftet. Und ein Autohaus stellte den BMW zur Verfügung. Da haben wir uns natürlich gefragt: Um wie viel sank eigentlich der Verkaufspreis des schicken Autos? Die Federn hatten schließlich ganz schön zu ackern…

Hits: 1839