RTZapper

Extra – Das RTL-Magazin

MO 22.01.2007, 22.15 Uhr, RTL

Wie lange braucht ein Video, das man in eines der Internetportale stellt, um bekannt zu werden. Das Team der RTL-Sendung “Extra” machte den Test und drehte kurzerhand selbst total lustige Filmchen, um sie ins Netz zu stellen.
Da ist zum Beispiel die junge Frau, die an die falsche Tanksäule fährt, den Schlauch nun rund ums Auto zerrt, um den den Stutzen zu kommen – und am Ende über die Kofferraumklappe auf den Boden knallt.
Der RTL-Clip fand tatsächlich riesige Aufmerksamkeit. Bis hin zu Sat.1. Für die “MyVideo-Show” wurde das Teil ausgewählt – und landete glatt auf Platz 1, der “Clip der Woche”. Wie peinlich für Sat.1! Fallen die doch glatt auf einen Fake ihres Konkurrenzsenders rein!
Fazit: Ob ein Clip gestellt ist oder nicht, scheint nicht erkennbar zu sein. Und ob ein Clip echt ist oder nicht, scheint auch völlig wurscht zu sein – Hauptsache lustig!
Tolle, neue digitale Welt…

Hits: 130

Einen Kommentar schreiben: