RTZapper

Boxen live: Schulze – Miyeyusho

SA 11.11.2006, 22.15 Uhr, DSF

Willkommen in der TURM-City Erlebniswelt.
Wann lernen es die DSF-Moderatoren endlich? Schließlich sendet das Sportfernsehen nicht das erste Mal aus Oranienburg. Und so kompliziert ist der Name “TURM-Erlebniscity” doch auch nicht, oder? Zumal es auf einem Plaket groß in der Halle steht.
Marco “Schulle” Schulze aus Velten kämpfte mal wieder um einen Sieg, nachdem er im Frühjahr in Oranienburg verloren hatte.
Sein Gegner: Ramadhan Miyeyusho aus Tansania.
Wo wir uns sonst zum Badminton umziehen, wartete also Schulle auf seinen Kampf – in den Umkleindekabinen des TURMs.
Die DSF-Übertragung wurde gesponsert von einer Flirt-Hotline. Wa nicht gerade für das Image des DSF spricht. Hat das DSF überhaupt ein Image? Wenn der Kommentator lieber das Gewinnspiel anpreist, als den Kampf zu kommentieren, sollte man sich schon mal Gedanken machen.
Egal. Der Kampf war eher öde, weil einseitig. Schulle siegte mit dem K.O. in Runde 3. Und vorbei war’s. Die total sympathischen “Hau ihn weg”-Rufe im TURM scheinen was gebracht zu haben. Und Miyeyusho scheint nicht viel drauf gehabt zu haben.
Aber warum sah Schulles Siegesring um seinen Hals eigentlich aus wie Grabschmuck?

Hits: 5209

Einen Kommentar schreiben: