RTelenovela

Ich war seine Freundin – für ein paar Sekunden

Während Fuzzy Casino gestern Abend in der “Garage” in Berlin-Pankow spielte, stand ich mit Tessy und Mandy neben einem jungen Mann. Plötzlich legte er seinen Arm auf meine Schulter, sah mich an und – ja, das war dann wohl ein Irrtum.
Ein paar Sekunden später beugte er sich zu mir und meinte, er hätte sich geirrt und gedacht, dass seine Freundin wieder neben ihm stand. Wenig später kam dann auch seine Freundin. Und ich muss sagen – er hätte sich mit mir durchaus verbessert…

Der Abend in der “Garage” war übrigens ziemlich klasse. Radiopilot zeigten ihr großes musikalisches Können und auch Fuzzy Casino gingen ab. Enttäuschend waren nur Last Call For Disco – die waren eher langweilig. Aber da konnte man wenigstens vorzeitig den stickigen Raum verlassen, um draußen ein wenig zu plaudern…

Hits: 15100

Einen Kommentar schreiben: