RTelenovela

Der letzte Tag im Dreck

Dieser Text ist meine fast letzte Amtshandlung an diesem, meinem Arbeitsplatz.
Nein, nicht entlassen.
Ab morgen wird hier renoviert. Ein neuer Fußbodenbelag, die Wände werden neu gestrichen. Zeit wird’s.
Der ganze Kram, den ich auch weiterhin brauchte, kam in eine große Umzugskiste. Mein Schreibtisch ist leergräumt. Die Bilder und Kalender an der wand sind abgenommen und verstaut. Die Pinnwand ist abgebaut.
Wahnsinn, was sich in den vergangenen Jahren alles angesammelt hat. Alte Zeitungen, Briefe, Unterlagen – verdammt viel Müll, den man nie wieder braucht.
Wo genau ich ab der nächsten Woche arbeiten werde, ist noch unklar. Am Dienstag ziehe ich für einen Tag vollständig nach Gransee. Nach den Revovierungen werden die Büros hier auch neu gestaltet. An welcher Stelle dann dieser Schreibtisch hier steht – ich bin gespannt.
Noch ein letzter Blick auf die verödeten, dreckigen Wände, die fleckige Auslegware.
Ab morgen herrscht das Chaos.

Hits: 1781

Einen Kommentar schreiben: