Tagesarchiv für 11. Juni 2006

RTelenovela

Bahnbekanntschaften (4): Geiler, alter Bock

Sonntag, den 11. Juni 2006
Tags: , ,

Das ist sicherlich nicht das angenehmste Gefühl für eine junge Frau. Nachts in der S-Bahn zu sitzen und von einem älteren Mann angegafft zu werden, während er auf Russisch mit seinem gegenüber über einen redet.
Aber Sabi und Bär haben auch das überlebt.

In dem Zusammenhang fällt mir folgende kleine Geschichte ein:
Mit Anne fuhr ich letztes Jahr im Bus durch Palermo. Wir unterhielten uns und bekamen mit, wie eine Gruppe Italiener sich über uns unterhielten. Was die natürlich nicht wussten: Anne hat die verstanden und mir immer erzählt, was die sich über uns erzählt haben. Als sie rausgingen, verabschiedete sich Anne von ihnen – auf italienisch. Die sahen ziemlich doof aus der Wäsche…

Den Russen heute Nacht haben wir leider nicht verstanden. Vielleicht war das aber auch besser so.

Hits: 72

RTZapper

Kachelmanns Spätausgabe: Mary Roos

Sonntag, den 11. Juni 2006
Tags: ,

SA 10.06.2006, 20.15 Uhr, MDR

Es gibt neben der Fußball-WM doch noch Sendungen, die es sich lohnt, zu sehen.
130 Minuten sprach Jörg Kachelmann mit Sängerin Mary Roos. Nein, keine hochkulturelle Angelegenheit. Sondern eine wirklich wahnsinnig kurzweilige, witzige Angelegenheit. Kachelmann und Roos verstanden sich auf Anhieb prächtig, ständige Sticheleien und Seitenhiebe waren an der Tagesordnung.
Kachelmann bezeichnete Mary als Zicke. Gemeinsam kramten sie in ihrer Tasche rum und entdeckten ihre Zuneigung füreinander. Kachelmann ist nämlich Krebs. Und Mary mag Krebse.
Tja, hoffentlich bereut der MDR die Entscheidung, den Schweizer Wetterfrosch aus dem “Riverboat”-Team rausgeschmissen zu haben.

Hits: 2226

RTZapper

WM live

Sonntag, den 11. Juni 2006
Tags: , ,

SA 10.06.2006, 17.50 Uhr, Das Erste

Wieso muss das Fernsehen eigentlich immer Kompromisse eingehen? Nun wird die Fußball-WM schon in 16:9 ausgetrahlt. Einige Zuschauer scheinen das aber technisch immer noch nicht hinzubekommen. Sie sehen das breite Bild als Vollbild. So sehen sie natürlich nicht die von der ARD eingeblendete Spielzeit. Um Himmels Willen! Gleich beim Beschwerdetelefon anrufen!
Schon beim zweiten Spiel des Tages kam die Reaktion. Nun steht Spielzeit und -stand weiter rechts ins Bild eingerückt. Sieht scheiße aus, aber man muss es ja jedem recht machen.
So wird das nie was mit dem 16:9-Format.

Hits: 2031