RTZapper

Eurovision Song Contest 2005

SA 21.05.2005, 21.00 Uhr, Das Erste

Der letzte Platz. Ganze vier Punkte. Wie peinlich! Na, herzlichen Glückwunsch, Gracia! Nachdem sie schon bei „Deutschland sucht den Superstar“ niemand gefunden hat, jetzt auch noch diese Schmach beim Eurovision Song Contest. Da hilft nur noch rennen und verstecken. Genau so hieß nämlich der von ihr gejaulte Song: „Run And Hide“. Sängerin Joy Fleming (sie nahm auch einmal an diesem Wettbewerb teil und wurde – na? Letzte!) faselte im Anschluss an die Show etwas von Verschwörung. Nein, Joy, keine Verschwörung. Einfach nur ein schlechter Titel, den so gut wie niemand gut fand. Es hört sich ja auch keiner freiwillig drei Minuten lang eine kaputte Sirene an. Insofern wäre der Song auch sehr gut als Tonstörung durchgegangen. Das Drama hat eigentlich nur einen einzigen positiven Aspekt: Schlimmer kann es nicht kommen.

Hits: 6817

Einen Kommentar schreiben: