RTZapper

500-mal “San Francisco”

SO 01.05.2005, 104|9 Oldiestar Radio

24 Stunden nur ein Song. Mit dieser Aktion versucht sich heute 104,9 Oldiestar Radio einen Namen zu machen. Rund 500-mal wird Scott Mc Kenzies „San Francisco“ rauf und runter gedudelt. Warum? Das weiß niemand so genau. Die Mitarbeiter des Berliner Radiosenders mit Mini-Studio in der Oranienburger Turm-Erlebniscity haben heute, am Tag der Arbeit, frei. „Dazu kam die Idee, am 1.Mai etwas Einmaliges zu machen“, meint Sebastian Strenger von der Oldiestar-PR-Abteilung.
Also anstatt die Chance zu nutzen, Live-Reportagen vom Sachsenhausen-Gedenklauf, der am Turm startete, zu senden, und sich so in Oberhavel einen Namen zu machen, bot das Oldiestar Radio einfach mal einen Tag lang – nichts.
So schön „San Francisco“ auch ist. Spätestens beim dritten Hören nervt der Song. Ein Radiosender, der an so einem ereignisreichen Tag wie heute nichts zu bieten hat, zeugt nicht gerade von Einfallsreichtum. Und diese Sache als großes Ding zu offerieren, ist nicht sensationell, sondern eher peinlich.

Hits: 6923

Einen Kommentar schreiben: