RTZapper

Eurovision Song Contest 2004

SA 15.05.2004, 21.00 Uhr, Das Erste

Das Ergebnis von Max kann noch so schön geredet werden. Mal ehrlich: Enttäuscht waren wir doch, dass am Ende nur der 8. Platz herauskam, oder? Anscheinend kommen wilde, fuchtelige Tänzerinnen in aufreizender Kleidung doch besser an als eine ruhige Nummer. Tja, der „Grand Prix Eurovision de la Chanson“, wie der Eurovision Song Contest bis vor einigen Jahren hieß, ist jünger geworden. Besonders im Trend scheinen dabei rasante Kamerafahrten von einer Ecke der Halle zur anderen zu sein. Heutzutage darf wohl keine Einstellung mehr als vier Sekunden dauern. Bei den Moderatoren hätten wir uns das allerdings dann doch gewünscht. Mit einem angetackerten Lächeln rührten sie sich kaum vom Fleck. Nun gut, Moderationspraktikant Thomas Anders machte es in den Shows davor und danach nicht viel besser. Und: Es wird endlich Zeit, dass wir Deutschen uns auch ein paar Verbündete für die Punkteverteilung suchen. So geht das jedenfalls nicht weiter!

Hits: 6317

Einen Kommentar schreiben: