RTZapper

Zapp: Peter Bond

SO 21.07.2002, 23.15 Uhr, NDR

Gebt es doch mal zu: Ihr habt euch auch schon immer mal gefragt, was der ehemalige SAT.1-„Glücksrad“-Onkel Peter Bond eigentlich jetzt so macht. Und ich sag es euch: Er tritt für die FDP in Mecklenburg-Vorpommern zum Bundestagswahlkampf an. In dieser Funktion war er am Sonntagabend im NDR-Medienmagazin „Zapp“ zu Gast. Jetzt verteilt er keine Sonderpreise oder grüne Gewinnpaletten mehr. Nein, jetzt sind es die tollen Versprechungen seiner „18-Prozent-Partei“. Der Ex-Moderator latscht nun im Nordosten durch die Treppenhäuser der Plattenbauten und klappert die Wohnungen und deren Insassen, äh, Bewohner ab. Bei Kaffee und Kuchen (!) erfahren die gutgläubigen Nordlichter, warum sie den Peter und die FDP nun wählen wollen. Der Hausherr schwitzt dabei dermaßen heftig, dass sein Unterhemd total durchgeschwitzt ist. Armer Peter! Da war Buchstaben-Fee Maren Gilzer aber nun echt ansehnlicher! Aber was tut man nicht alles für 18 Prozent?!

Hits: 111

Einen Kommentar schreiben: