RTZapper

ZDF Sport extra: Fußball-WM-Qualifikation

MI 14.11.2001, 20.15 Uhr, ZDF

Sommer 2002. Der Wecker klingelt, ich schrecke aus meinem Bett hoch. Ich muss aufstehen. Ich schalte den Fernseher ein, im ORB läuft ein Spiel der Fußball-WM. Aber die Live-Übertragung der Vorrunden-Begegnung Südkorea gegen die Ukraine interessiert mich nicht sonderlich. Viele andere Zuschauer übrigens auch nicht. Wegen schlechter Einschaltquoten hat sich die ARD entschlossen, die WM-Spiele nur noch in den dritten Programmen auszustrahlen. Das ZDF zeigt seine Spiele nur auf 3sat. Die Nicht-Teilnahme Deutschlands bei der WM hat den beiden Sendern Millarden Euro gekostet. Die Werbeeinnamen können so oder so nicht wieder eingenommen werden.
Die abendliche Zusammenfassung auf SAT1 wurde ebenfalls wegen katastrophal schlechter Quoten abgesetzt. Als nur noch 500000 Leute die Sendung um 21.15Uhr sehen wollten, zog man die Notbremse. Jetzt gibt’s nur noch fünfminütige Berichte in den Nachrichten und eine längere Zusammenfassung bei TV.Berlin, die die Rechte zum Dumpingpreis gekauft haben.
Ja, ja, okay, das ist alles nicht wahr. Das wird so nie passieren! Oder doch? Heute abend haben die Deutschen zum letzten Mal die Gelegenheit, ihr WM-Ticket zu lösen (Anpfiff 20.30Uhr, ZDF). Wir können also noch hoffen.
Aber mal ehrlich. Wäre es so dramatisch, wenn Deutschland bei der Fußball-WM 2002 nicht dabei wäre? Vielleicht gäbe es ja so einen neuen Denkansatz, einen Neuanfang.
Aber erst mal das heutige Spiel abwarten…

Hits: 4959

Einen Kommentar schreiben: