Tagesarchiv für 12. Juni 2001

RTZapper

ran

Dienstag, den 12. Juni 2001
Tags: , , ,

Demnächst herrscht am Sonnabendabend, um 20.15 Uhr Krieg im heimischen Wohnzimmer. Mama möchte den Samstagskrimi im ZDF sehen, was Papa unbedingt vereiteln möchte. Ab der neuen Fußball-Bundesliga-Saison soll es erst um 20.15 Uhr „ran” an den Ball gehen.
Damit verspricht man sich allerdings keinesfalls höhere Einschaltquoten für SAT 1, im Gegenteil. Bei PremiereWorld laufen sämtliche Bundesliga-Spiele live. Die Deutschen haben das zwar zur Kenntnis genommen, denken allerdings überhaupt nicht dran, dafür Geld auszugeben. Die Abozahlen von PremiereWorld dümpeln auf niedrigem Niveau.
Im Grunde genommen ist es schon eine feine Sache – jedes Spiel live. Aber eben auch eine teure Sache. Eine sehr teure sogar. Denn es ist ja nicht so, dass man sich so ein Abo holt, monatlich die Kohle zahlt und damit hat’s sich. Für die meisten Spiele muss noch einmal zwölf Mark extra gelöhnt werden. Für einen ganzen Spieltag und die viel gepriesene Konferenzschaltung sogar 25 Mark. Und das ist eine Menge Holz, die nur die wenigsten ausgeben wollen.
Wenn nun „ran” erst am Abend läuft, erhofft man sich, dass die Fußball-Fans dermaßen ungeduldig sind, dass alle, alle zum nächsten Premiere-Shop rennen. Ich sage: Das wird nicht eintreten.
Zumal „ran” mit Showelementen zu einer Art Familienshow ausgebaut werden soll. Gerade das will aber niemand, wird aber auch kaum jemanden veranlassen, sich ein Abo zu holen.
Man kann gespannt sein, wo das hinführt. Dem Fußball tut diese Entwicklung alles andere als gut.

Hits: 2827