Tagesarchiv für 9. Mai 2001

RTZapper

Kalkofe! – Die lustige Welt des Sports

Mittwoch, den 9. Mai 2001
Tags: , ,

DI 08.05.2001, 21.35 Uhr, ARD

Weil diese süße, kleine Kolumne hier und heute zum 200. Mal erscheint, soll es mal wieder an der Zeit sein, eine Sendung zu loben und sie euch dringend ans Herz zu legen. Denn ich fürchte, sie hat es dringend nötig. Die Einschaltquoten sind leider nicht so, wie sie es verdient hätten.
Am Dienstag um 21.35 Uhr läuft in der ARD die dritte und letzte Folge von “Kalkofe! Die lustige Welt des Sports”. Ist euch Oliver Kalkofe ein Begriff? Bis 1998 trieb er jeden Sonntag auf Premiere in „Kalkofes Mattscheibe” sein Unwesen. Hier wurden die peinlichsten Ausschnitte gezeigt, die das Femsehen zu bieten hatte, als Krönung kam „Kalki” noch dazu, um das Ganze dann zu parodieren, kommentieren und einfach weiter zu spinnen. Da konnte es schon mal passieren, dass der eine oder andere Promi weggesprengt oder weggeboxt wurde. Unvergessen ist sein Auftritt als „MDR-Zonen-Zausel” Achim Mentzel. Bekannt wurde er auch durch das “Frühstyxradio”, das jahrelang auf „Fritz” zu. hören war.
Jetzt ist er wieder da. Und das ausgerechnet bei der ARD. Zwischen Hallervorden und „Plusminus”. Aber was soll’s. Kalkofe stöberte in Sport-Archiven aus den letzten 50 Jahren und hob so einige Schätze hervor. Der singende Berti Vogts in Ilja Richters „Disco”, Heribert Fassbender noch ohne seinen Lieblingsspruch „ ‘n Abend allerseits” oder ein einsamer Sachse, der die neuesten DDR-Fußballstadion-Hits ins Mikro singt. Alles Ausschnitte, die an sich schon zum Schreien sind, Oliver Kalkofe setzt noch einen drauf.
Dass der erzkonservative Bayerische Rundfunk so etwas produziert, ist da schon sehr verwunderlich, macht aber durchaus Hoffnung. Vielleicht gibt es ja bald wieder mehr von ihm.
Also: Nehmt euch am. Dienstag die 25 Minuten Zeit, und schaltet ab 21.35 Uhr mal die ARD ein. Ausnahmsweise. Es lohnt sich!

Hits: 50