Tagesarchiv für 26. Dezember 2000

RTZapper

Das war 2000!

Dienstag, den 26. Dezember 2000
Tags: , , , , , , , , , , , ,

Tja, das war’s schon wieder, das Jahr 2000 ist verbraucht. Was alles passiert ist?
Mit “Wer wird Millionär?” löste Günther Jauch einen neuen Quiz-Boom aus. Ein Kandidat hat’s geschafft. Eine Million mehr auf dem Konto.
Einen Hype löste RTL II mit “Big Brother” aus. Zlatko, Jürgen, Andrea, John und wie sie alle hießen, eroberten die Schlagzeilen. Kaum einer, der nicht darüber redete. Weit weniger interessant ist die noch laufende 2. Staffel, da die Leute nun wissen, dass sie draußen Stars sind, und sich dementsprechend verhalten. Und weil’s so schön ist, dominieren die “BB”-Stars auch die deutsche Hitparade.
Nachdem Alex ausgezogen ist und sich von seiner Container-Liebe Kerstin getrennt hat, kam es zum folgenreichen Treffen mit Jenny Elvers. Den beiden und der Boulevardpresse haben wir es zu verdanken, dass wir so ziemlich alle pikanten Details aus ihrem Leben erfuhren. Jenny ist schwanger. Aber wieder allein. Alex hat einen Schlussstrich gezogen. Und Jenny sang ein Lied. Genützt hat es wenig. Deutschland nimmt Anteil.
Auch an den auseinander gegangenen Ehen von Stichs, Beckers, von Herd Lind und Anke Engelke sowie an den Seitensprüngen von Franz Beckenbauer und Roberto Blanco. Und Dieter Bohlen und seine Teppichladenaffäre nicht zu vergessen.
Beim Sport hatten wir bei der Fußball-EM wenig zu lachen. Aus in der Vorrunde. Für die ARD gab es hier aber die Top-Quote des Jahres: 18,33 Millionen Zuschauer sahen die EM-Partie Frankreich – Italien.
Von Olympia haben wir wegen der ungünstigen Zeit nicht sehr viel mitbekommen.
Auch nicht vom Boxkampf des Jahres: Der Tiger und Rocky kämpften im Pay-TV.
Noch nie dagewesen: Während der “Tagesschau” läuft ein Typ durchs Bild und leert den Mülleimer. Sprecherin Susanne Daubner muss sich das Lachen verkneifen.
Susan Stahnke weiter im Pech: Ihr Magazin “Newsmaker” (SAT 1) wollte niemand sehen. Das Aus. Weitere Flops 2000: “Rudis Suchmaschine” (ARD), “Großstadtträume” (RTL), “Erstes Glück” (ARD).
Für immer verlassen haben uns Komiker Diether Krebs, “Peanuts”-Zeichner Charles M. Schulz und der Schauspieler Walter Matthau.
Stefan Rabb war auch 2000 wieder aktiv. Platz 5 bei Grand Prix Eurovision, Platz 2 in den Charts mit Schröders “Ho mir ma ne Flasche Bier”. “TV total” ab 2001 viermal pro Woche.
Na denn: Guten Rutsch!

Hits: 924