Tagesarchiv für 12. Oktober 2000

aRTikel

Riesig: Der Bonsai hat einen Ableger bekommen

Donnerstag, den 12. Oktober 2000
Tags: , ,

Volleyball: Mit Spielerinnen des VSV II bildeten die Frauen des Sachsenhausener Vereins eine neue Mannschaft

MAZ Oranienburg, 12.10.2000

SACHSENHAUSEN
Seit Beginn der neuen Volleyball-Saison hat die Mannschaft von Bonsai Sachsenhausen einen Ableger. Nach dem Zusammen-schluss von Bonsai-Spielerinnen mit einigen Frauen aus der Mixed-Mannschaft von VSV Havel Oranienburg II entstand die „Spielvereinigung Bonsai Sachsenhausen/VSV Havel Oranienburg”.
„Das bot sich an, weil drei Männer aus unserer Mixed-Mannschaft bei den Männern von VSV II mitspielen”, meint Doreen Tschammer, Kapitän des neuen Teams. „Wir haben eine relativ starke Mannschaft zusammenbekommen”, sagt sie weiter, wobei sie selbst zurzeit wegen einer Schwangerschaft nicht mitspielen kann. Einen erfolgreichen 3:0-Einstand feierte die Spielvereinigung vor zwei Wochen bei Atlantis Veiten. „Am Anfang waren alle noch ein wenig nervös, weil das Team noch nicht so gut aufeinander eingespielt war”, schätzt Doreen Tschammer das Spiel ein. „Am Ende konnten wir aber unsere Routine ausspielen, denn alle Spielerinnen nehmen ja auch in änderen Mannschaften am Punktspielbetrieb teil.”
Wenn ein Match verloren gehen sollte, sei das zwar im ersten Augenblick ärgerlich, aber wenn die Mannschaft im Großen und Ganzen trotzdem gut mit den anderen mithalten kann, sei man trotzdem nicht unglücklich, heißt es. „Unser Ziel ist, dass wir unseren Spaß haben”, meint der Kapitän. Trainiert wird die Mannschaft donnerstags in der Turnhalle der Grundschule Sachsenhausen von Ralf Tschammer, der auch die Mixed-Mannschaft betreut. Unterstützt wird er von Marcel Hempel, einem der Bonsai-Spieler. „Ich glaube, die beiden fühlen sich mit dieser Aufgabe richtig wohl”, lacht Doreen.
Während des Trainings berät das Ehepaar Tschammer die Stärken und Schwächen der Spielerinnen und bestimmten die nächste Spielaufstellung. Seit Saisonbeginn spielt das gesamte Bonsai-Team mit neuen T-Shirts und neuem Sponsor. Beides präsentieren die Damen heute Abend beim Heimspiel gegen den VSV Havel Oranienburg III.

Hits: 229