Tagesarchiv für 23. August 1999

RTZapper

Bravo TV

Montag, den 23. August 1999
Tags: , ,

SO 22.08.1999, RTL II

Ihr habt es vielleicht noch gar nicht gemerkt. Ein grauenhafter Skandal erschüttert derzeit die deutsche Fernsehwelt. Die Nation ist schockiert und angewidert. Was ist passiert?
Florian Wahlberg war Moderator von „Bravo TV” beim prüden RTLII. Die Betonung liegt auf „war”. Er wurde gekündigt. Und das kam so: Flo hatte seinen Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass besuchte er mit seinen Freunden eine Bar im Hamburger Kiez. Es war natürlich nicht irgendeine Bar, sondern eine, wo auch mal ein paar Frauen rumlaufen, die „nackich” sind. Eine von ihnen, kümmerte sich auch um unser „Flächen”. Sie kletterte auf einen Tisch und tanzte für das prominente Geburtstagskind. Darüber freute sich nicht nur unser Flo, sondern auch die „Bild”, die ein Foto von diesem erotischen Ereignis machte. Aber die „Bravo”, der herausgebende Verlag und die Produktionsfirma MME freuten
sich am meisten darüber. So sehr, dass Florians letztes Stündlein schlug. RAUS!!!
Ein Typ, der in einer „Tanzbar” war, darf nicht mehr die Beiträge von Dr. Sommers Erklärungen über die nenesten Sexphantasien der Jugend von heute ansagen. So ist das Fernsehen. Korrekt und anständig. Wie alle Sendungen, die bei RTL II laufen…
Würde das bei anderen Sendern auch passieren? Würde Harald Schmidt bei SAT1 entlassen werden, wenn er der „Super Illu” ein Interview geben würde, in dem er sich für alle Ossi-Witze entschuldigt? Wäre die Karriere von Verona Feldbusch zu Ende, wenn sie der Aktion „Kein Sex vor der Ehe” beitreten würde? Wäre die journalistische Laufbahn von Heiner Bremer (“Nacht-Journal”, RTL) zu Ende, wenn er versuchen würde, auch nur einen Satz frei zu sprechen? Ich kann es mir einfach nicht vorstellen…

Hits: 2986