Tagesarchiv für 28. September 1998

RTZapper

Wahl 1998

Montag, den 28. September 1998
Tags: , ,

SO 27.09.1998, ZDF/N3

Seit gestern weht in Deutschland ein anderer Wind. Die diesjährige Bundestagswahl brachte uns den Regierungswechsel. Klar, daß diese Sache ein großes Fernsehereignis war.
Da war zum Beispiel der ZDF-Zuständige für die Hochrechnungen, Dieter Zimmer, der gar nicht glauben wollte, daß die Grünen mit 6,6 Prozent den Einzug in den Bundestag geschafft haben. Ob er seinen Leuten von der Forschungsgruppe Wahlen nicht mehr traut? Oder war Dieter einfach nur zu verwirrt?
Der Apltraum des Abends für die Sender waren wohl die Reden von Gerhard Schröder und Helmut Kohl Deren “Danke an meine Wählerinnen und Wähler” kam nämlich gleichzeitig. Die Verantwortlichen mußten sich nun die Frage stellen, wer denn nun wichtiger ist? Das ZDF war damit leicht Überfordert, schaltete wie wild hin und her. Bei der letzten Schaltung zu Kohl war der aber schon längst fertig. An dieser Stelle wären Schröders Worte wohl interessanter gewesen. (Ich wunderte mich übrigens, daß Gerhard seine Rede vollständig ablesen mußte, während Helmut frei sprach.)
Und daß die Politiker auch nur Menschen sind, konnte man auf N 3 während der Berichterstattung Über die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern feststellen. Dort ist eine Politikerin während eines Interviews fast zusammengebrochen. Das war wirklich einer der ganz wenigen Momente, wo mir eine Politikerin richtig leid tat…

Hits: 4950