RTZapper

Sesamstraße

SO 11.01.1998, 18.00 Uhr, N 3

Am Sonntag feierte der Kinderkanal ein großes Jubiläum. Im Januar 1973 lief in Deutschland zum ersten Mal die „Sesamstraße” – das ist jetzt 25 Jahre her!
Und ich kann behaupten, daß ich durch diese Kindersendung zählen und buchstabieren gelernt habe! Und da ging ich noch nicht einmal zur Schule! Ihr könnt euch bestimmt die Begeisterung der Erwachsenen vorstellen…
So wie heute auch noch, kam die „Sesamstraße” fünf mal pro Woche um 18 Uhr auf N 3. Damals begann das Programm erst mit dieser
Sendung. Es gab eben noch eine vernünftige Sendepause! Die Zeiten ändern sich! Ich finde allerdings, daß die Sendung früher besser war! Ich erinnere mich noch gern an Manfred, Lilo, Ute, Horst, Henning und wer sonst noch im „Studio Sesamstraße” war. Und Herrn von Bödefeldt Samson und Tiffy nicht zu vergessen! Heute ist (der deutsche Teil) ziemlich aufgesetzt und brav. Die (noch) älteren Zuschauer werden mir wahrscheinlich widersprechen und sagen, daß die Sendung ganz früher noch besser war! Damals lief noch die original amerikanische Sesamstraße mit Oskar und Bibo. Kritiker, vornehmlich aus Bayern (woher sonst?), fanden diese Kindersendung anfangs zu schmuddelig. Den deutschen Kindern sollte man nicht zeigen, wie die New Yorker Slums aussehen!
Nicht verändert haben sich aber Ernie und Bert, Grobi, das Krümelmonster, Kermit, der Frosch, und die anderen Muppets. Unvergeßlich sind aber auch die Hits wie „Mah na mah na” oder dieser berühmter Dialog: „He du!” – „Wer? Ich?” – „Genau!!”

Hits: 1842

Einen Kommentar schreiben: