RTZapper

Nur VH-1 auf Astra

Ich habe zwar das dumme Gefühl, daß die betreffenden Leute diese Zeilen nicht lesen werden, aber ich rege mich trotzdem auf: Denn ich werde wohl ab 1998 die Musikkrise bekommen, wenn sich nichts ändert! Ich empfange nämlich meine Fernsehprogramme über den ASTRA-Satelliten (Schüssel also). Das Problem dabei: Es gibt nicht einen der zig Musiksender zu empfangen. Kein VIVA, kein VIVA Zwei und MTV, im Gegensatz zum Kabel, nur verschlüsselt. Es gibt nur eine Ausnahme: VH:1 (Wißt ihr noch? Wie Ätsch Wann!). Ganze poplige vier Stunden am Tag gönnt man uns (auf der Nickelodeon-Frequenz). Mit diversen Decodern könnte ich VH-1 zwar rund um die Uhr sehen, aber wer bezahlt schon extra?! Tja, und diese vier Stunden fallen nun zum Jahresende auch noch weg! So beschlossen es zumindest die VH-1-Bosse. Na vielen Dank!! Jetzt is’ nix mehr mit Musik!
Ich könnte jetzt die Pipifax-Sendung „Hit Clip” im WDR sehen. Aber die kommt nur nachmittags. Oder die Videoclip-Show „Extraspät” auf Südwest 3. Aber die kommt sogar nur alle vier Wochen! Totaler Musiknotstand!
Ich fordere: VIVA auf ASTRA!

Hits: 931

Einen Kommentar schreiben: