Tagesarchiv für 21. Juli 1997

RTZapper

-innen

Montag, den 21. Juli 1997
Tags: ,

Wir hören diesen Satz zigmal am Tag in der Werbung: „Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.”
Bisher dachte ich, dieser Satz sei in dieser Art und Weise richtig und natürlich auch withtig. Aber nein, falsch gedacht. Öder ist Euch bisher aufgefallen, daß dieser Satz total FRAUENFEINDLICH ist???
Zumindest dem Deutschen Ärztinnenbund ist dieser besagte Satz schon lange ein Dorn im Auge. Denn Fakt ist nun mal, daß aber 30% aller Ärzte weiblich sind. Trotz alledem: Eine Änderung ist nicht geplant. Stellt Euch mal vor, Ihr müßtet immer DIESEN Satz hören: „Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin oder Ihren Apotheker oder Ihre Apothekerin. ”
Dauert ‘n bißchen lange, oder?! Aber ich sollte zu diesem Thema nicht ganz so vorlaut sein, denn es ist so: Meine Bosse sind auch Frauen …

Hits: 3527

RTZapper

Oberhavel TV ist abgesoffen

Montag, den 21. Juli 1997
Tags:

Jetzt noch einen warmen Gruß zum „Oberhavel TV”. Die sind nämlich am großen Regentag baden gegangen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Längere Sendepause.
Hoffentlich auch eine kreative!

Hits: 3535

RTZapper

Das größte Frühstück der Welt

Montag, den 21. Juli 1997
Tags: ,

Wenn ich schon mal rausgehe, dann bricht gleich eine Katastrophe aus. Gestern: Es regnete. Den ganzen Tag. Wie aus Kübeln. Und ich mittendrin. Das „größte Frühstück der Welt” hat mich nach Berlin gelockt. 3000 Menschen „mußten” daran teilnehmen, um ins Guiness-Buch der Rekorde zu kommen. Veranstaltet wurde das Ganze von einem Margarinehersteller und dem SAT1-Frühstücksfernsehen. Dazu wurde auf dem Platz vor dem Olympiastadion ein 750 Meter langes Zelt aufgestellt. Man blieb also relativ trocken. Wenn man denn mal an sein Frühstück herangekommen ist. Und das dauerte. Eine Stünde stand ich wie ein Blöder im strömenden Regen mm. Denn für die 3000 Hungrigen gab es nur etwa 8 Zelte mit Büffets. Das macht Laune! Die SAT1-Moderatoren hatten es gut, sie standen unter einem Dach und blieben halbwegs vom Regen verschont. Aber wir? Heute hieß es in einem SAT1-Bericht über die Veranstaltung, die Stimmung sei sehr gut gewesen. Na, wenn sie meinen …

Hits: 135