Monatsarchiv für April 1997

RTZapper

FAB: Jemand da?

Sonntag, den 27. April 1997
Tags:

Da sage noch einer, Regionalsender sind uninteressant!
Für mich ist FAB – Fernsehen aus Berlin (Berlin: Kanal 22) einer der interesantesten Fernsehsender überhaupt.
Nicht nur, daß es hier durchaus auch spannende Sendungen gibt, bei denen mal mal kurz NICHT weiterzappt, nein, wenn man Glück hat, kist man gerade mal wieder Zeuge einer Sendepanne.
Die gibt’s bei FAB jeden Tag, glaub’ ich. Mal leiert der Film, mal läuft er entweder zu schnell oder zu langsam oder der Film bleibt ganz stehen. Schön anzusehen ist auch, wenn 16:9-Sendungen (Breitbild) im normalen Bildformat ausgestrahlt werden. Leute, die das nicht wissen, sind da schon irritiert: “Udo Jürgens sieht aber schlecht aus… so schmal… Wenn der mal nicht krank ist…” Wenn 16:9-Sendungen in 4:3 gezeigt werden, sieht eben alles sehr schmal aus…
Das tolle an diesen Pannen ist aber: Sie werden nicht behoben. Es wird durchgezogen. Und wenn die Augen anfangen, zu tränen.
Ich habe da eine Theorie: Gucken die Verantwortlichen ihren eigenen Sender nicht? Oder warum sonst wird jeder noch so kaputte Film bis zum bitteren Ende abgenudelt?!

RTZapper

Billy interessiert sich nicht für Tom

Montag, den 14. April 1997
Tags:

Ein Treffen mit Billy Wilder wurde für den Schauspieler Tom Cruise zu absoluten Waterloo.
Erstmal lehnte die Regielegende Wilder es ab, eine kleine Rolle in Cruise’ letztem Kinofilm “Jerry Maguire” zu übernehmen. Und zwar mit den Worten “Warum sollte ich? Die Figur interessiert mich nicht!”
Konsequent, oder? Aber es kam noch besser.
Danach ließ der 89jährige einen abschätzigen Blick über das Jeans- und Turnschuhoutfit des 33jährigen schweifen und fragte: “Laufen Sie eigentlich immer so rum? Zu meiner Zeit haben sich die Stars in der Öffentlichkeit immer feingemacht!”
Früher war eben alles anders…