RTZapper

Birgit und die Schlittenhunde

Neues von meiner Freundin Birgit Schrowange.
Ja, warum muß sie denn auch beweisen, daß sie wirklich ALLES kann?
Schon beim rafting, wo sie auf der reißenden Salzach ihre “Stunts” wagte, wäre sie fast ertrunken.
Und nun das.
Bei einem Schlittenhunderennen im österreichischen Schwarzach brach sich Birgit das Sprunggelenk.
Und dabei hatte sie sich gerade einen Platz im Mittelfeld erkämpft, als sich doch ihr rechter Fuß im Bremsseil verfing und umknickte!
Ein dreifacher Bruch! Gipsverband! Zwei Monate lang! “Life” muß jemand anderes moderieren.
Birgit, werd wieder gesund! Wir brauchen Dich!

Hits: 1475

Einen Kommentar schreiben: