RTZapper

Preis der beleidigten Zuschauer 1996

Der “Wanderpokal für herausragende Unverschämtheiten” geht 1996 an Mareijke Amado, weil sie mit den Eltern in ihrer “Mini Playback Show” (RTL) “Kinder zu kleinen dressierten Affen macht”.
Platz 2: Harald schmidt (SAT1) “bedient ausländerfeindliche Gesinnungen seiner Zuschauer durch sackgrobe Witze”.
Ulla Kock am Brink ließ in “Glücksritter” (RTL) Dartpfeile auf Menschen werfen. Der Augustus-Hofmann-Verlag meint: dafür Platz 3!
Und einen Preis für groben Unfug geht an den Augustus-Hofmann-Verlag!

Einen Kommentar schreiben: