Monatsarchiv für September 1989

RTelenovela

Rowdyhaft

Dienstag, den 19. September 1989
Tags: ,

Sportstunde in der 5a/5b der Neruda-OS. Weitsprung. Gute, zum teil aber auch schlechte Ergebnisse.
In der Klasse 5a ist ein Schüler – Michael Sch. Er ist sehr brutal. Mit dem Fuß hieb er auf Daniel B. (5a) ein. Auch als er schon am Boden lag. Michael schlug – mit dem Fuß!! – weiter. Erst dann schrak Frau dehnick, unsere Sportlehrerin, auf.
Sie rannte hin und riß die beiden auseinander. “Du brutales Schwein! Was soll das? Auseinander!”
Nachdem das “brutale Schwein” gefallen war, gaben die anderen ebenfalls ihren Senf dazu. “Er hat wohl zu viele Krimis gesehen! Derrick, Aktenzeichen XY ungelöst, Die Männer vom K3. Ist zwar vom ARD und ZDF, aber es stimmt auch auf einer Art.
“Von meiner Tochter der Freund hat auch jemanden zusammengeprügelt, weil der Junge auch frech war. Der Richter hat bei der Verhandlung aber gesagt: ,Du hast weitergeschlagen, als er schon am Boden lag.’ Er kriegte 2 Jahre Haft. Jetzt ist er in Bützow im Gefängnis. Jetzt sitzt er 2 Jahre zwischen Leuten, die schon 20 Jahre dort sind. Und das ist hart. Jetzt fährt meine Tochter jeden Monat einmal hin. Und es ist doch nicht schön, wenn du im gefängnis sitzt, oder?”, sagte Frau Dehnick. “Deine Jugend ist zerstört.”
In der ganzen Pablo-Neruda-OS in Oranienburg wird noch den ganzen Tag davon erzählt.